Filmhandlung und Hintergrund

Ein weiterer gemütlich wirkender Provinzkommissar mit schwedischem Hintergrund soll wenn möglich dasselbe große Publikum erreichen, mit dem auch Kommissar Wallander rechnen darf, in dieser auf Romanen des schwedischen Bestseller-Autors Hakan Nesser basierenden TV-Krimireihe. Hie wie da gähnt hinter Geranien der Abgrund und erinnert den darob kaum übermäßig am Nerv gekitzelten Kriminalfilmvielseher daran, dass Gräueltaten...

Gemeinsam mit seinem jüngeren Team löst der kurz vor der Pensionierung stehende Kommissar Van Veeteren auch kompliziertere Kriminalfälle. Unter anderem gilt es, heraus zu finden, was der Tod eines Mädchens mit einer obskuren Sekte zu tun hat, oder wer einem stadtbekannten Dealer den Kopf vom Rumpf separierte. Nicht immer geht das ohne persönliche Betroffenheit von statten, so muss Van Veeteren in einem besonders tragischen Fall zum Beispiel den Mord am eigenen Sohn untersuchen.

Kurz vor seiner Pensionierung löst Kommissar Van Veeteren noch so manchen verzwickten Fall. ARD-Serie nach einer erfolgreichen schwedischen Kriminalbuchreihe.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Van Veeteren

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ein weiterer gemütlich wirkender Provinzkommissar mit schwedischem Hintergrund soll wenn möglich dasselbe große Publikum erreichen, mit dem auch Kommissar Wallander rechnen darf, in dieser auf Romanen des schwedischen Bestseller-Autors Hakan Nesser basierenden TV-Krimireihe. Hie wie da gähnt hinter Geranien der Abgrund und erinnert den darob kaum übermäßig am Nerv gekitzelten Kriminalfilmvielseher daran, dass Gräueltaten nicht nur in Metropolen mit siebenstelliger Einwohnerschaft geschehen.

Kommentare