Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Vampire's Kiss

Vampire's Kiss

Kinostart: 24.08.1989

Filmhandlung und Hintergrund

Neuauflage des Vampirmythos als Strafe für Promiskuität im Yuppie-Zeitalter. Nicolas Cage („Mondsüchtig“), Jennifer Beals („Flashdance“) und Maria Conchita Alonso („Colors“) überzeugen in Robert Biermans witzig-unterhaltsamen, oft sehr skurrilen Thriller, der Anleihen bei Murnaus „Nosferatu“ und Tony Scotts „Begierde“ nicht verleugnet. Auf Video wird die Mischung aus Sex, Crime und bissiger Gesellschaftsbetrachtung...

Die jüngste nächtliche Eroberung des New Yorker Literaturagenten Peter Loew erweist sich im Bett als wahrer Vamp. Rachel beißt den Yuppie in den Hals, was tiefgreifende Veränderungen der Seele zur Folge hat. Am stärksten unter dem Charakterwandel muß Peters herzensgute Sekretärin Alva leiden, die fortan nur noch schikaniert wird. Als seine Bösartigkeit in blanke Aggression umschlägt, vergewaltigt Peter die Untergebene. Nachdem ihn die Geliebte Rachel verläßt, ist der restlos Degenerierte fast dankbar für den Gnadenstoß, den ihm Alvas rachsüchtiger Bruder verpaßt.

Neuauflage des Vampirmythos: Peter’s jüngste Eroberung erwies sich als recht bissig. Seine herzensgute Sekretärin hat unter seinem Charakterwandel am meisten zu leiden. Witzig-skurriler Thriller mit Nicolas Cage („Wild at Heart“) und Jennifer Beals („Flashdance“).

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Neuauflage des Vampirmythos als Strafe für Promiskuität im Yuppie-Zeitalter. Nicolas Cage („Mondsüchtig“), Jennifer Beals („Flashdance“) und Maria Conchita Alonso („Colors“) überzeugen in Robert Biermans witzig-unterhaltsamen, oft sehr skurrilen Thriller, der Anleihen bei Murnaus „Nosferatu“ und Tony Scotts „Begierde“ nicht verleugnet. Auf Video wird die Mischung aus Sex, Crime und bissiger Gesellschaftsbetrachtung nicht zuletzt aufgrund der Starbesetzung viele Freunde finden.

News und Stories

  • Die ekligsten Filmszenen aller Zeiten

    Die ekligsten Filmszenen aller Zeiten

    In Horrorfilmen wollen Monster und Mutanten ihr Publikum schockieren. Am besten gelang dies bisher einem unfreundlichen Weltraumbewohner.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare