Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. UX Bluthund - Tauchfahrt des Schreckens

UX Bluthund - Tauchfahrt des Schreckens

Kinostart: 13.06.1968

Filmhandlung und Hintergrund

Sci-Fi-Unterwasser-Abenteuerfilm aus dem Jahr 1966 um einen skrupellosen Wissenschaftler, der eine neue, schwimmende Menschenrasse erfinden will.

Die Journalisten Ken und Jenny berichten irgendwo im Pazifik über einen Raketentest der US-Marine. Unter Wasser glaubt die tauchende Jenny, ein menschliches Wesen gesehen zu haben - kurz darauf findet sie sich in der Unterwasserstation des Wissenschaftlers Dr. Rufus Moore wieder. Der hat hier eine futuristische Modellstadt errichtet und will mit ähnlich verrückten Kollegen einen Menschen mit Fischfähigkeiten konstruieren.

Darsteller und Crew

  • Peggy Neal
  • Franz Gruber
  • Andre Huse
  • Steve Queens
  • Eric Nielson
  • Shin'ichi "Sonny" Chiba
  • Terence Ford
  • Masami Fukushima
  • Kazuo Shimomura
  • Sunsuke Ikuchi

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • UX Bluthund - Tauchfahrt des Schreckens: Sci-Fi-Unterwasser-Abenteuerfilm aus dem Jahr 1966 um einen skrupellosen Wissenschaftler, der eine neue, schwimmende Menschenrasse erfinden will.

    Filme mit Gummimonstern und „James Bond“-ähnlichen Plots waren in den 1960ern außerordentlich beliebt. Dieser Film aus dem Jahr 1966 kombiniert beides und ist ein überzogenes Sci-Fi-Abenteuer mit größenwahnsinnigen Wissenschaftlern und mutierten Fischmenschen. Anzumerken sei noch, dass die Beziehung zwischen dem Japaner Sonny Chiba und der Amerikanerin Peggy Neal in den Hauptrollen vor der Kamera natürlich rein platonisch blieb - gemischtrassige Romanzen waren auf der Leinwand seinerzeit nicht erwünscht.
    Mehr anzeigen