Filmhandlung und Hintergrund

Italienische Blaxploitation, in der Lino Ventura auf Isaac Hayes und Fred Williamson trifft.

Der schlagkräftige Pfarrer Charlie will in Chicago einen Banküberfall und damit in Verbindung stehende Morde aufklären, um einen unschuldig verdächtigten Freund zu entlasten. Unterstützung erhält er von dem suspendierten schwarzen Cop Lee. Ohne überflüssige Zimperlichkeiten folgen sie ihrer Spur, die sie schon bald zu dem schwarzen Gangsterboss Joe Snake führt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Uomini duri: Italienische Blaxploitation, in der Lino Ventura auf Isaac Hayes und Fred Williamson trifft.

    Italienischer Blaxploitation aus der Mitte der siebziger Jahre, bei der zumindest die Außenaufnahmen in Chicago gedreht wurden. Urgestein Lino Ventura bildet als wenig zimperlicher Pfarrer mit dem ebenso kurzentschlossenen Schauspieler und Musiker Isaac Hayes („Shaft“-Score), der auch für die Filmmusik verantwortlich war, ein Team. In einer seiner wenigen negativen Rollen ist Ex-Football-Star Fred Williamson als Gangsterboss zu sehen.

Kommentare