Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Unknown Chaplin

Unknown Chaplin


Unknown Chaplin: Dreiteilige Dokumentation über das Leben und Schaffen Charlie Chaplins.

Filmhandlung und Hintergrund

Dreiteilige Dokumentation über das Leben und Schaffen Charlie Chaplins.

Charlie Chaplins weltberühmte Filme wie „Lichter der Großstadt“, „Moderne Zeiten“, „Der große Diktator“ oder „Der Zirkus“ kennt jeder. Wie die Klassiker entstanden, wissen dagegen nur die wenigsten. Die dreiteilige Dokumentation bietet unter den Überschriften „Meine glücklichsten Jahre“, „Der großartige Regisseur“ und „Verborgene Schätze“ bislang unbekanntes Filmmaterial und Einblicke in die Arbeitsweise des perfektionistischen Schauspielers und Regisseurs. Durch Gespräche mit Verwandten, Freunden und Zeitzeugen kommt der Mensch Charlie Chaplin zum Vorschein. Untermalt wird die Dokumentation von der Musik Carl Davis‘, der zum Teil auch von Chaplin selbst komponierte Stücke arrangiert hat.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Unknown Chaplin: Dreiteilige Dokumentation über das Leben und Schaffen Charlie Chaplins.

    Die britischen Filmhistoriker Kevin Brownlow und Davis Gill haben wahre Schätze zu Tage gefördert. Dank des bislang unbekannten Materials über Charlie Chaplin und sein Werk ist es ihnen wunderbar gelungen, dem Zuschauer den Menschen Charlie Chaplin und seine eigenwillige Arbeitsweise ein gutes Stück näher zu bringen. Die großartige Dokumentation zeigt unter anderem völlig neue Filmszenen, aber auch nicht verwendete Variationen bekannter Sequenzen, die bei der Herstellung der Filme herausgeschnitten wurden und vernichtet werden sollten. Für Charlie-Chaplin-Fans und alle filmhistorisch Interessierten ein Muss.
    Mehr anzeigen