United

Filmhandlung und Hintergrund

Drama über Manchester Uniteds siegreiche junge Fußball-Mannschaft der Fünfziger Jahre, genannt "Busby Babes", von denen acht bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen.

Mitte der fünfziger Jahre gelingt es Manager Matt Busby, aus Manchester United mit jungen Spielern eine erfolgreiche Fußballmannschaft zu formen. Als englischer Meister nimmt United zum zweiten Mal in Folge am Europapokal der Landesmeister teil. Nach einem Auswärtsspiel in Bukarest legt das Flugzeug mit der Mannschaft auf dem Rückflug einen Auftankstopp in München ein. Beim Versuch, wieder zu starten, kommt es zu einem Unglück. Unter den Todesopfern befinden sich auch acht Spieler der Mannschaft.

Vorzüglich besetztes Drama über das Flugzeugunglück von München im Februar 1958.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • United: Drama über Manchester Uniteds siegreiche junge Fußball-Mannschaft der Fünfziger Jahre, genannt "Busby Babes", von denen acht bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen.

    Emotionales Drama für Fußballfreunde, das vorwiegend aus der Sicht des Überlebenden Bobby Charlton die Ereignisse um das Flugzeugunglück im Februar 1958 schildert. In der Inszenierung des TV-erfahrenen James Strong („Doctor Who“) spielt der Schotte Dougray Scott („Enigma“) Manager Matt Busby, Trainer Jimmy Murphy wird verkörpert von David Tennant („Doktor Who“). Als Bobby Charlton ist der aufstrebende Jack O’Connell („Unbroken“) zu sehen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. United