Filmhandlung und Hintergrund

Von Autor Jef Geeraerts, der bereits den belgischen Kriminalfilmüberraschungserfolg und Fantasy-Filmfest-Teilnehmer „The Alzheimer Case“ ersann, stammt auch dieser lose daran anknüpfende Actionthriller über den Kampf einer Gruppe Cops gegen das organisierte Verbrechen und dessen Metastasen in den eigenen Reihen. Die zentralen Ermittler dürften aufmerksamen Zuschauern bereits vom Vorgänger bekannt sein, und das dargebotene...

In Antwerpen ist ein Mitglied der albanischen Mafia auf offener Straße ermordet worden, und zwar auf jene Weise, mit der dort normalerweise Verräter hingerichtet werden. Die ermittelnden Polizisten Vincke und Verstuyft befürchten einen sich anbahnenden Bandenkrieg, und tatsächlich ist aus Albanien bereits der Sohn des Toten herbei gereist, um mittels Scharfschützengewehr und anderer Techniken eine blutige Schneise durch die Reihen seiner Feinde zu schlagen. Dabei müssen die Cops feststellen, dass der Einfluss der Mafia bis in höchste Kreise reicht.

In Antwerpen droht ein albanischer Bandenkrieg. Die ermittelnden Beamten stoßen auf Spuren, die in die eigenen Reihen führen. Stimmungsvoller, harter Polizeithriller aus Belgien.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Ungesühnt

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 1,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Von Autor Jef Geeraerts, der bereits den belgischen Kriminalfilmüberraschungserfolg und Fantasy-Filmfest-Teilnehmer „The Alzheimer Case“ ersann, stammt auch dieser lose daran anknüpfende Actionthriller über den Kampf einer Gruppe Cops gegen das organisierte Verbrechen und dessen Metastasen in den eigenen Reihen. Die zentralen Ermittler dürften aufmerksamen Zuschauern bereits vom Vorgänger bekannt sein, und das dargebotene Handwerk kann sich problemlos mit gehobener Kinoware aus Frankreich oder Hollywood messen. Guter Griff für Genrefans.

News und Stories

Kommentare