1. Kino.de
  2. Filme
  3. Una de zombis

Una de zombis

Filmhandlung und Hintergrund

Die Welle der Zombiefilme rund um den Erdball reißt nicht ab, fast wirkt es, als sei ein multikulturelles Ventil geöffnet worden. Diesmal melden die Spanier Vollzug, zugeschlagen haben unter aktiver Schützenhilfe der nationalen Trashmovie-Ikone Santiago „Torrente“ Segura ambitionierte Halbprofis mit kaum mehr Geld als die möglicherweise autobiografisch gefärbten Helden-/Loser-Figuren. Zielgruppengerechtes Splatter-Späßchen...

Einst drückten Aijon und Caspas gemeinsam die Schulbank, jetzt weht sie das Schicksal in Form zweier Fußtritte von Eltern bzw. Arbeitgebern wieder zusammen. Um dem wirtschaftlichen Supergau zu entgehen, beschließen die vollendeten Nichtsnutze, endlich ihren alten Plan in die Tat umzusetzen und mit null Budget einen Zombiefilm zu drehen. Vielleicht springt ja wenigstens ein Ritt auf der Casting Couch dabei heraus. Eine Fehde mit den zombifizierten Gangstern des Unterweltzaren Entrecot sorgt für das nötige Quäntchen Inspiration.

Zwei Verlierer wollen einen Zombiefilm drehen und finden in ihrer realen Umgebung mehr Inspiration, als ihnen lieb ist. Schwungvolles Low-Budget-Splatterspäßchen aus Iberien.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Una de zombis

Darsteller und Crew

  • Miguel Angel Aijon
    Miguel Angel Aijon
  • Miguel Aparicio
    Miguel Aparicio
  • Mayte Navales
    Mayte Navales
  • Santiago Segura
    Santiago Segura
  • Nacho Rubio
    Nacho Rubio
  • Salome Jimenez
    Salome Jimenez
  • Miguel Angel Lamata
    Miguel Angel Lamata
  • Teo Delgado
    Teo Delgado
  • Nacho Blasco
    Nacho Blasco
  • Carlos Jean
    Carlos Jean

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Welle der Zombiefilme rund um den Erdball reißt nicht ab, fast wirkt es, als sei ein multikulturelles Ventil geöffnet worden. Diesmal melden die Spanier Vollzug, zugeschlagen haben unter aktiver Schützenhilfe der nationalen Trashmovie-Ikone Santiago „Torrente“ Segura ambitionierte Halbprofis mit kaum mehr Geld als die möglicherweise autobiografisch gefärbten Helden-/Loser-Figuren. Zielgruppengerechtes Splatter-Späßchen mit witzigen Typen und vielen derben Geschmacklosigkeiten.

Kommentare