Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ultimate Force

Ultimate Force

Filmhandlung und Hintergrund

Kaum zu glauben, dass die 90er vergehen konnten, ohne dass jemand die Kombi „Ultimate Force“ aus dem Actiontitel-Satzbaukasten zauberte. Damit aber erschöpfen sich auch schon die Superlative im Zusammenhang mit diesem soliden, doch auch recht unspektakulären Marathon von mittelprächtig choreografierten Prügelszenen mit dem zuletzt als Ultimate Fighter populären kroatischen Kickboxer und Ex-Polizisten Mirko „Cro Cop“...

Geheimagent Axon Rey hat gerade einen Terroristen, der ihm was von Frieden vorfaselte, mit einem Kopfschuss neutralisiert, als er dabei versagt, nun auch noch die unbeteiligte Augenzeugin zu killen. Irgendetwas an jener erinnert ihn nämlich an seine verstorbene Verflossene. Dafür schicken ihn seine Chefs zur Strafe bzw. Re-Desozialisierung auf eine einsame Insel, wo verschiedene Widersacher den vermeintlichen Rebellen in Duelle auf Leben und Tod verwickeln. Rey aber versucht zu fliehen und erlebt eine weitere Überraschung: Die Verflossene lebt!

Geheimagent Axon Rey wird von den Vorgesetzten als Werkzeug einer Intrige benutzt, doch weiß er sich zu wehren. Low-Budget-Actionthriller mit dem kroatischen Kampfsport-Star Mirko „Cro Cop“ Filipovic.

Darsteller und Crew

  • Mirko Cro Cop Filipovic
  • Ruza Madarevic
  • Igor Galo
  • Bozidar Smiljanic
  • Kishore Mandhyan
  • Ashley Campbell
  • Simon Kassianides
  • Francisco Labbe
  • Mark Burson
  • Rafael Primorac
  • Zvonimir Lucic
  • Jeff Barklage

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kaum zu glauben, dass die 90er vergehen konnten, ohne dass jemand die Kombi „Ultimate Force“ aus dem Actiontitel-Satzbaukasten zauberte. Damit aber erschöpfen sich auch schon die Superlative im Zusammenhang mit diesem soliden, doch auch recht unspektakulären Marathon von mittelprächtig choreografierten Prügelszenen mit dem zuletzt als Ultimate Fighter populären kroatischen Kickboxer und Ex-Polizisten Mirko „Cro Cop“ Filipovic. Mit einem besseren Regisseur kann aus dem noch was werden. Ergänzung im gutsortierten Actionregal.
    Mehr anzeigen