1. Kino.de
  2. Filme
  3. U.S. Seals II

U.S. Seals II

Filmhandlung und Hintergrund

Nach der Kino-Oberliga befruchten Chinas Martial-Arts-Experten nun auch den Heizungskeller: Die B-Action-Mogule Boaz Davidson und Danny Lerner, zur Feier des Tages auch fürs Script verantwortlich, leisten sich Andy Cheng, Stuntdouble von Jackie Chan in Werken wie „Rush Hour“ und „Shanghai Noon“, als Faustkampf-Koordinator für ihre aktuelle Elitekriegerglorifikation. Dementsprechend mehr geprügelt als geschossen wird...

Drei Jahre, nachdem eine dunkle Geschichte beider Männer steile Karriere in Diensten der Kampftaucher beendete, gibt es für den aufrechten Lt. Sheppard und seinen kriminellen Ex-Chef Ratliffe ein Wiedersehen unter neuen Vorzeichen: Ratliffe okkupiert mit seiner Terrortruppe eine insuläre Atomraketenbasis und erpresst Millardenbeträge von der Regierung. Sheppard und sein bunter Haufen sollen ihn stoppen. Erschwerend kommt hinzu, dass a) Ratliffe eine prominente Geisel hat und b) die Insel keinen Schusswaffeneinsatz verträgt.

Auf einer pazifischen Raketenbasis fechten zwei ehemalige Kampftaucherkameraden um das Schicksal der gesamten US-Westküste. Preiswerter Actionfilm mit viel Faustkampf und unfreiwilliger Komik.

Darsteller und Crew

  • Michael Worth
    Michael Worth
  • Karen Kim
    Karen Kim
  • Damian Chapa
    Damian Chapa
  • Marshall Teague
    Marshall Teague
  • Kate Connor
    Kate Connor
  • Sophia Crawford
    Sophia Crawford
  • Isaac Florentine
    Isaac Florentine

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach der Kino-Oberliga befruchten Chinas Martial-Arts-Experten nun auch den Heizungskeller: Die B-Action-Mogule Boaz Davidson und Danny Lerner, zur Feier des Tages auch fürs Script verantwortlich, leisten sich Andy Cheng, Stuntdouble von Jackie Chan in Werken wie „Rush Hour“ und „Shanghai Noon“, als Faustkampf-Koordinator für ihre aktuelle Elitekriegerglorifikation. Dementsprechend mehr geprügelt als geschossen wird in einem vorhersehbaren 08/15-Szenario mit nicht selten unfreiwillig komischer Effekthascherei.

Kommentare