Filmhandlung und Hintergrund

Sitcom um ein ungleiches Paar in einer Wohngemeinschaft wider Willen.

Der erfolgsverwöhnte Investment-Banker Götz Bentlage hat sich gründlich verspekuliert. Sein Fehler kostet die Bank ein Vermögen und ihn seinen hoch bezahlten Job. Plötzlich pleite, muss er aus seiner Edel-Penthousewohnung ausziehen und landet als Untermieter bei der attraktiven Nina Wolf. Nina ist Kindergärtnerin und allein erziehende Mutter der 15-jährigen Lily und des zehnjährigen Philip. Um die Miete zu drücken, verspricht der Macho im Haushalt zu helfen. Kleinere und größere Katastrophen sind vorprogrammiert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Typisch Mann! (1. Staffel, 12 Folgen): Sitcom um ein ungleiches Paar in einer Wohngemeinschaft wider Willen.

    „Typisch Mann“ ist eine temporeiche Comedy-Serie mit viel Humor. In den Hauptrollen stritten und liebten sich Thomas Heinze und Nina Kronjäger. Die Hauptdarsteller waren pikanterweise über zehn Jahre lang auch im richtigen Leben ein Paar. Ihre Rollen spielten sie so überzeugend, dass die Serie 2005 sowohl für den Adolf-Grimme-Preis, als auch für den Deutschen Fernsehpreis nominiert war.

Kommentare