1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tu veux... ou tu veux pas?

Tu veux... ou tu veux pas?

Filmhandlung und Hintergrund

Misslungene französische Komödie zum Thema Sexsucht.

Ex-Pilot Lambert hat nicht zuletzt dank der Unterstützung einer Selbsthilfegruppe seine Sexsucht überwunden und arbeitet nun erfolgreich als Paartherapeut. Als seine Assistentin für ein paar Wochen verreist, stellt er die attraktive Judith ein. Die genießt das Liebesleben mit ständig wechselnden Männern in vollen Zügen und setzt sich nun in den Kopf, den widerspenstigen Lambert zu verführen.

Tu veux... ou tu veux pas? im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tu veux... ou tu veux pas?: Misslungene französische Komödie zum Thema Sexsucht.

    Vorhersehbare französische Komödie von Tonie Marshall („Schöne Venus“), die versucht, sich das männliche Triebleben vorzuknöpfen. Dabei präsentiert sie Sophie Marceau („007 - Die Welt ist nicht genug“) als allzeit willigen, Fleisch gewordenen Männertraum. Außer unter peinlichen Witzchen leidet der Film auch unter dem Umstand, dass zwischen Marceau und ihrem „Opfer“ Patrick Bruel („Ein Geheimnis“) keinerlei Chemie zu bestehen scheint.

Kommentare