Filmhandlung und Hintergrund

Psychothriller über ein junges Paar in einer Krise, das unverhofft in einen diabolischen Komplott gerät.

Sévèrine (Anna Hausburg) leidet unter Albträumen. Nacht für Nacht wird sie von ihnen verfolgt, und es scheint, als wollten sie ihr mitteilen, dass sie ihren Freund Tom (Kai Michael Müller) verlassen solle. Um sich über sich, ihre Beziehung und ihre Gefühle klar zu werden, beschließt Sévèrine, eine Auszeit einzulegen. Sie fährt ans Meer – allein. Doch ihr Freund Tom kann die drohende Trennung nicht ertragen und so betrinkt er sich, um nicht darüber nachzudenken, ob er Sévèrine das letzte Mal gesehen hat oder ob es noch eine gemeinsame Zukunft gibt. In der Bar, in der sich Tom das eine oder andere Glas genehmigt, taucht dann ein adretter Herr (David C. Bunners) auf, der ihm die vermeintliche Lösung präsentiert. Er schlägt einen fingierten Überfall auf Sévèrine vor, der zur Folge hätte, dass Tom als strahlender Held und Retter seiner Freundin dastünde. Nach anfänglichem Zögern stimmt Tom schließlich zu. Zur Überraschung Toms misslingt der Plan nicht nur, vielmehr scheint alles nach hinten loszugehen. Der Mann aus der Bar verfolgt nämlich eigene Pläne. Bald schon muss Tom feststellen, dass er und Sévèrine bereits längst Teil einer Verschwörung sind. Sévèrine passt sich nicht den Spielregeln an und schafft es zunächst, ihre Verfolger abzuschütteln. Doch nachdem sie durch einen Wald rennt und schließlich in einer abgelegenen Waldhütte Zuflucht sucht, wird sie zur Zeugin eines Gewaltverbrechens unvorstellbaren Ausmaßes. Sie und Tom sind nichtsahnend Ziel eines Snuff-Rings geworden. Wie heikel die Angelegenheit ist, zeigt sich spätestens als klar wird, dass selbst Leute, von denen sie es nicht erwartet hätten, in die Sache verstrickt sind.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu True Love Ways

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • True Love Ways: Psychothriller über ein junges Paar in einer Krise, das unverhofft in einen diabolischen Komplott gerät.

    Ein verzweifelter Mann, dessen Bezeihung kurz vor dem Scheitern steht, stimmt dem Vorschlag eines Fremden zu, einen Überfall zu fingieren. Doch damit tritt er eine Welle der Ereignisse los, die er nicht mehr kontrollieren kann.

Kommentare