Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. True History of the Kelly Gang

True History of the Kelly Gang

Kinostart: 11.07.2020
Poster True History of the Kelly Gang
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Auf einen wilden filmischen Ritt nimmt einen Justin Kurzel mit, der sich vom Misserfolg mit „Assassin’s Creed“ erholt hat. Sein Film ist ein begnadeter Befreiungsschlag, eine dieser kompromisslosen Murder Ballads, wie Nick Cave sie gerne singt. An „The Proposition“ muss man denken, an „Van Diemen’s Land„, wenn man George MacKay aus „1917“ zusieht, wie er, unterstützt von Russell Crowe, Charlie Hunnam und Nicholas Hoult...

Ned Kelly wächst auf im fiesesten und abgerocktesten Teil von Australien in einem Leben, das geprägt ist von Armut und zunehmender Entmenschlichung. Ein mit allen Wassern gewaschener Bushranger nimmt den kleinen Ned nach dem Tod seines Vaters unter die Fittiche, allerdings anders, als der Junge es glauben mag. Später wird er von britischen Soldaten drangsaliert - und hält schließlich dagegen. Mit einer Bande von Outlaws nimmt er den Kampf gegen die Obrigkeit auf und wird zum Rockstar unter den Entmachteten.

Nachdem er Zeit seines Lebens unter britischer Knute aufwachsen musste, schlägt Ned Kelly im australischen Outback mit seiner Bande zurück. Ein Film wie ein dreckiger australischer Hardrocksong: Das Leben des notorischen Ned Kelly als mitreißende Murder Ballad.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Auf einen wilden filmischen Ritt nimmt einen Justin Kurzel mit, der sich vom Misserfolg mit „Assassin’s Creed“ erholt hat. Sein Film ist ein begnadeter Befreiungsschlag, eine dieser kompromisslosen Murder Ballads, wie Nick Cave sie gerne singt. An „The Proposition“ muss man denken, an „Van Diemen’s Land„, wenn man George MacKay aus „1917“ zusieht, wie er, unterstützt von Russell Crowe, Charlie Hunnam und Nicholas Hoult, in drei Kapiteln, „Boy“, „Man“ und „Monitor“, dem Weg von Ned Kelly in sein bitteres Ende folgt.
    Mehr anzeigen