Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tron

Tron

Tron: Science-Fiction-Abenteuer, in dem ein Programmierer in das Programm eines Computers eindringt.

Filmhandlung und Hintergrund

Science-Fiction-Abenteuer, in dem ein Programmierer in das Programm eines Computers eindringt.

Dillinger arbeitete für einen Computerspielhersteller, klaut aus Mangel eigener die Erfindungen seiner Mitarbeiter und lässt diese dann auf die Straße setzen. Wie zum Beispiel Flynn, der seitdem einen kleinen Spielsalon betreibt. Nachdem zwei Freunde Dillinger auf die Spur gekommen sind, bitten sie Flynn, den Code des Spezialcomputers MPC zu knacken, um die Aktionen beweisen zu können. Dabei wird Flynn atomisiert und findet sich im Inneren von MPC wieder. Nur mit Hilfe des Programms „Tron“ kann er die dort gegen ihn kämpfenden Angreifer besiegen und in die Realität zurückkehren.

 

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tron: Science-Fiction-Abenteuer, in dem ein Programmierer in das Programm eines Computers eindringt.

    Wer sich schon immer gefragt hat, wie das Innere eines Computers aussehen mag, findet in dieser Disney-Produktion eine Antwort, die jedoch Experten wenig zufrieden stellen dürfte. Als trickreiches Spektakel hat „Tron“ aber durchaus seinen Unterhaltungswert: Der Film ist ein grellbuntes Vergnügen, das zum großen Teil mit Mitteln der Computeranimation, herkömmlicher Zeichentricktechnik und farbenfroher Ausstattung erzählt wird.
    Mehr anzeigen

News und Stories