Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tremors 2 - Aftershocks

Tremors 2 - Aftershocks

  

Filmhandlung und Hintergrund

Auch der zweite Teil des höchst unterhaltsamen Abenteuergruslers „Im Land der Raketenwürmer“ entpuppt sich als humorvoller, actionbepackter Vollwertsnack für alle Freunde der phantastischen Genres. „City Slickers“-Regisseur Ron Underwood zeichnet für die Produktion verantwortlich, in der Fred Ward („Remo“) diesmal ohne Unterstützung von Kevin Bacon einmal mehr alle Register des gutmütigen Rauhbeins zieht. Ein Fall...

Sechs Jahre, nachdem er mit seinem Kumpel in der Wüste von Nevada ein paar mörderische Riesenwürmer erledigte, klingelt bei dem Gelegenheitsarbeiter Earl das Telefon: Die Killerwürmer sind wieder da! Gemeinsam mit seinem schießwütigen Nachbarn und einer jungen Wissenschaftlerin macht sich Earl daran, die Würmer ein zweites Mal zur Raison zu bringen. Doch die haben inzwischen laufen gelernt und entpuppen sich als extrem zähe Gegner.

Die Killerwürmer haben nach sechs Jahren dazugelernt und entpuppen sich für Earl, seinen Nachbarn und eine junge Wissenschaftlerin als zähe Gegner. Humorvoller, actionbepackter Snack für Freunde des Fantasy-Genres.

Darsteller und Crew

  • Fred Ward
    Fred Ward
    Infos zum Star
  • Christopher Gartin
  • Helen Shaver
  • Michael Gross
  • S. S. Wilson
  • Nancy Roberts
  • Christopher DeFaria
  • Brent Maddock
  • Ron Underwood
  • Virgil Harper
  • Jay Ferguson

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Auch der zweite Teil des höchst unterhaltsamen Abenteuergruslers „Im Land der Raketenwürmer“ entpuppt sich als humorvoller, actionbepackter Vollwertsnack für alle Freunde der phantastischen Genres. „City Slickers“-Regisseur Ron Underwood zeichnet für die Produktion verantwortlich, in der Fred Ward („Remo“) diesmal ohne Unterstützung von Kevin Bacon einmal mehr alle Register des gutmütigen Rauhbeins zieht. Ein Fall für hohe Chartsränge.
    Mehr anzeigen