Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Trance

Trance

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Mal etwas anderes von der Horrorwelle als bloß den nächsten Teenieschlitzer serviert Regisseur Michael Almereyda in diesem stilsicheren, von zahlreichen Rückblenden und optischen Verfremdungen durchwebten Geisterhausreigen um Hexen, Seelenwanderung und unsterbliche Liebe. Wer von diesem Fantasy-Filmfest-Teilnehmer Action und Effektfeuerwerk erwartet, sitzt in der falschen Reihe, doch tröstet feiner Humor und Situationskomik...

Eine junge, amerikanische Familie reist nach Irland, um noch ein letztesmal ihre berüchtigt spleenige, 90jährige Großmutter zu besuchen. Was keiner weiß: Omas Sohn Bill, auch „der Professor“ genannt, hat justament die bestens erhaltene Mumie einer zweitausend Jahre alten Druidin gefunden und zum Leben erweckt. Als die Druidin auf Mordzug geht und damit bei Onkel Bill anfängt, ist guter Rat teuer. Dann jedoch entdeckt Mutter Nora die Achillesferse der Hexe und tritt ihr zum Duell entgegen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Trance

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mal etwas anderes von der Horrorwelle als bloß den nächsten Teenieschlitzer serviert Regisseur Michael Almereyda in diesem stilsicheren, von zahlreichen Rückblenden und optischen Verfremdungen durchwebten Geisterhausreigen um Hexen, Seelenwanderung und unsterbliche Liebe. Wer von diesem Fantasy-Filmfest-Teilnehmer Action und Effektfeuerwerk erwartet, sitzt in der falschen Reihe, doch tröstet feiner Humor und Situationskomik über längere Kamingespräche. Mit Christopher Walken als „Professor“ ein Fall für die Top 50.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Danny Boyle begibt sich mit Michael Fassbender in Trance

    Kino.de Redaktion09.05.2011

    Nach den beiden triumphalen Erfolgen Slumdog Millionär und 127 Hours könnte sich Regisseur Danny Boyle quasi jedes Sujet für sein nächstes Projekt aussuchen, und die Filmwelt wäre gespannt, was der visionäre Filmemacher daraus machen würde. Und so kümmert es wenige, dass Boyle nun ein Remake eines britischen TV-Filmes aus dem Jahre 2001 namens Trance dreht. Darin geht es um den Raub einiger Kunstwerke, die ein...