Train - Nächster Halt: Hölle

  1. Ø 4.5
   2008
Trailer abspielen
Train - Nächster Halt: Hölle Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Train

Filmhandlung und Hintergrund

Eine Gruppe junger amerikanischer Sportler beiderlei Geschlechts reist durch Osteuropa, als man auf dem Weg nach Odessa den richtigen Zug verpasst und auf den schlechten Rat einer geheimnisvollen Dame hörend den falschen besteigt. Der neue Zug ist nämlich keine Bahn wie jede andere, sondern eine Art rollendes menschliches Ersatzteillager, in dem unschuldigen, ahnungslosen Dummköpfen Körperteile entnommen und ebenfalls mitreisenden Bonzen eingesetzt werden. Die schöne Alex will sich nicht kampflos ergeben und macht es den Entführern schwer.

Auf der Zugreise durch den wilden Osten fällt ein amerikanisches Ringerteam in die Pranken mörderischer Unholde. Effektvoller Folterhorror mit „American Beauty“-Star Thora Birch.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Thora Birch, die Problemtochter aus „American Beauty“, gibt die wehrhafte Scream Queen in diesem ordentlich ausgestatteten und ebenso gespielten neusten Beispiel aus dem übel beleumundeten Subgenre des sogenannten Torture-Porn-Horrors. Als „Hostel“ auf Schienengleisen kommt dieser kompromisslose Schocker daher, mit jugendlichen Amerikanern, die von fremden Unmenschen (noch fremder, noch unmenschlicher) in veritabel krassen Sitzungen zur Ader gelassen werden. Bewährte Klischees publikumswirksam verpackt, hartgesottene Horrorfans sitzen in der ersten Reihe.

News und Stories

Kommentare