Tracks

Filmhandlung und Hintergrund

Vom harten Los des arglosen Weißbrotes im US-Strafvollzug berichtet dieses angeblich auf einer wahren Geschichte basierende Low-Budget-Teenagerdrama. Ein junger Mann, der nichts Böses im Schilde führt und bloß aus Doofheit ein paar Leute tötet, wird eingesperrt, geschlagen, vergewaltigt gar. Das Mitleid des Zuschauers mit dem wenig diplomatischen Helden hält sich in überschaubaren Grenzen, zumal der Sorgenknabe...

Mit seinen nichtsnutzigen Kumpels hängt der frustrierte Teenager Peter gern bei den Eisenbahngleisen rum und spricht dem Dosenbier zu. Als die Jungs eines Tages mal aus Spaß an der Weiche spielen, entgleist ein Zug. Menschen sterben, und Peter landet, ehe er sich versieht, wegen Totschlags für fünf Jahre hinter den Gittern des Staatsgefängnisses. Dort muss der bürgerliche Knabe mit harten Knackis und gemeinen Wärtern klar kommen und sammelt Erfahrungen, auf die er gerne verzichtet hätte.

Weil er gedankenlos einen Unfall herbeiführt, landet Teenager Peter im harten Ami-Knast. Low-Budget-Gefängnisdrama mit Message und Ice-T.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Vom harten Los des arglosen Weißbrotes im US-Strafvollzug berichtet dieses angeblich auf einer wahren Geschichte basierende Low-Budget-Teenagerdrama. Ein junger Mann, der nichts Böses im Schilde führt und bloß aus Doofheit ein paar Leute tötet, wird eingesperrt, geschlagen, vergewaltigt gar. Das Mitleid des Zuschauers mit dem wenig diplomatischen Helden hält sich in überschaubaren Grenzen, zumal der Sorgenknabe in Gestalt von Gangsterrapper Ice-T bald einen uniformierten Mentor findet. Kids, die letzterem gern zuhören, sollten sich angesprochen fühlen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tracks