Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Toll treiben es die wilden Zombies

Toll treiben es die wilden Zombies

Kinostart: 18.08.1988

Filmhandlung und Hintergrund

Horrorkomödie, die eher das Remake als die Fortsetzung von „Verdammt, die Zombies kommen!“ ist und noch einmal eine ähnliche Geschichte erzählt. Handlung und Schockszenen stehen in der teuren Produktion ohnehin hinter den aufwendigen Masken und Spezialeffekten zurück, von denen die harten Schnitte aber leider nicht mehr viel übriggelassen haben. Dennoch dürfte der zugkräftige Titel und die üppigen Zombie-Make-ups...

Ein paar Jungen finden einen Gasbehälter, den ein Armeetransporter verloren hat, und öffnen ihn. Das Gas entströmt und auf dem nahegelegenen Friedhof erheben sich die Toten. Die Armee evakuiert die Stadt, nur einer der Jungen, seine Schwester, zwei Leichenplünderer und ein alter Doktor werden von den Zombies verfolgt. Bei einem Elektrizitätswerk gelingt es ihnen schließlich, die Untoten mit einem Stromstoß zu vernichten.

Ein paar Jungen finden einen Gasbehälter, den ein Armeetransporter verloren hat, und öffnen ihn. Das Gas entströmt und auf dem nahegelegenen Friedhof erheben sich die Toten. Die Armee evakuiert die Stadt, nur einer der Jungen, seine Schwester, zwei Leichenplünderer und ein alter Doktor werden von den Zombies verfolgt.

Darsteller und Crew

  • James Karen
  • Thom Matthews
  • Dana Ashbrook
  • Ken Wiederhorn

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Horrorkomödie, die eher das Remake als die Fortsetzung von „Verdammt, die Zombies kommen!“ ist und noch einmal eine ähnliche Geschichte erzählt. Handlung und Schockszenen stehen in der teuren Produktion ohnehin hinter den aufwendigen Masken und Spezialeffekten zurück, von denen die harten Schnitte aber leider nicht mehr viel übriggelassen haben. Dennoch dürfte der zugkräftige Titel und die üppigen Zombie-Make-ups zu sehr guten Umsätzen verhelfen.
    Mehr anzeigen