Thilda & die beste Band der Welt

  1. Ø 3.3
   Kinostart: 20.09.2018

Thilda & die beste Band der Welt: Roadtrip für die ganze Familie über die beiden Mitglieder einer Band und die wilde Cellistin Thilda, die zum norwegischen Rock-Championship eingeladen werden.

Trailer abspielen
Thilda & die beste Band der Welt Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Thilda & die beste Band der Welt

Filmhandlung und Hintergrund

Thilda & die beste Band der Welt: Roadtrip für die ganze Familie über die beiden Mitglieder einer Band und die wilde Cellistin Thilda, die zum norwegischen Rock-Championship eingeladen werden.

Obwohl die beiden besten Freunde Grim (Tage Johansen Hogness) und Aksel (Jakob Dyrud) keine musikalischen Genies sind, träumen sie davon, mit ihrer eigenen Band erfolgreich zu werden. Der Traum könnte schneller Realität werden, als den beiden lieb ist. Denn obwohl Aksel nicht richtig singen kann und der Band ein Bassist fehlt, werden die „Los Bando Immortale“ zum norwegischen Rock-Championship eingeladen.

Die Situation wird nicht gerade besser, als sich zum Castingaufruf für einen Bassisten lediglich die junge Cellistin Thilda (Tiril Marie Høistad Berger) meldet. Doch die beiden Jungs erkennen bald, dass die freche und trotzige Thilda vielleicht genau die richtige ist, um der Band das entscheidende Extra zu geben. Im geklauten Camper machen sich die drei mit dem Rallyefahrer Martin (Jonas Hoff Oftebro) auf den Weg quer durch Norwegen. Doch Thilda verbirgt ein Geheimnis, das bald auch die Polizei auf den Plan ruft.

„Thilda & die beste Band der Welt“ — Hintergründe

Nach dem Drehbuch von Arild Tryggestad erzählt der norwegische Regisseur Christian Lo („The Tough Guys “) eine abenteuerliche Geschichte um drei junge Musiker, die ihrem Traum um jeden Preis folgen. Immer auf Augenhöhe mit den jugendlichen Charakteren entpuppt sich das Abenteuer als wilder Roadtrip für die ganze Familie. Auf der Berlinale 2018 wurde „Thilda & die beste Band der Welt“ unter dem Originaltitel „Los Bando“ in der Sektion Kplus uraufgeführt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(7)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

  • FBW-Jugend-Filmjury:

    (www.jugend-filmjury.com)

    Der Film THILDA UND DIE BESTE BAND DER WELT handelt von Grim und Aksel, die mit ihrer 2-Mann-Band bei der nationalen Rock-Meisterschaft in Tromsø angenommen werden und noch einen Bassisten suchen. Als sich die neunjährige, cellospielende Thilda als Einzige meldet, sind sie erst nicht begeistert. Doch als die beiden sie spielen hören, können sie gar nicht anders als die fantastische Cellistin mitzunehmen. Zusammen mit ihrem angeheuerten Fahrer Martin brechen sie zur Rockmeisterschaft auf und eine überaus komplizierte Reise mit vielen Verwicklungen beginnt, bei dem sich die Band unter anderem mit ihrem Gesangsproblem auseinander-setzen muss. Wir geben dem musikalischen und spannenden Road-trip-Film 4 Sterne, da der Film die Botschaft von Lebensträumen und Freundschaft schön darstellt. Außerdem überzeugten uns die sehr gute schauspielerische Leistung und die gut gewählte Musik. Interessant war auch die Entwicklung der Band, die zeigt, dass man sich mit seinen Stärken und Schwächen auseinandersetzen muss. Wir empfehlen den Film ab 9 Jahren, denken aber, dass der Film auch für ältere Zuschauer sehenswert ist.

    kinderfreundlich: 4 Sterne
    musikalisch: 4 Sterne
    freundschaftlich: 4 Sterne
    lustig: 3 Sterne
    spannend: 3 Sterne

    Gesamtbewertung: 4 Sterne.

Kommentare