Filmhandlung und Hintergrund

Ridley Scotts zeitlos schönes und rasantes Roadmovie über zwei Frauen auf der Flucht in die Selbstbefreiung.

Eigentlich wollten die Hausfrauen Thelma (Geena Davis) und Louise (Susan Sarandon) nur mal einen Kurzurlaub vom vorbestimmten Spießerdasein in der Vorstadt nehmen. Doch als Louise im Verlaufe des Road Trips einem Vergewaltiger das Wams mit der 38er lüftet, findet sich das Duo nach einer Serie dramatischer Fehlentscheidungen auf der bewaffneten Flucht vor dem Gesetz wieder.

Ridley Scotts

Die Freundinnen Thelma und Louise versuchen, ihrem lähmenden Alltagstrott und Thelmas Mann auf einem Trip in die Berge zu entfliehen. Ein unschuldiger Flirt Thelmas mündet in einer Vergewaltigung. Die zu Hilfe eilende Louise erschießt den Täter, und so befinden sich die beiden Frauen fortan auf der Flucht nach Mexiko.

Gemeinsam versuchen die Freundinnen Thelma und Louise ihrem lähmenden Alltagstrott und Thelmas Mann auf einem Trip in die Berge zu entfliehen. Ein unschuldiger Flirt Thelmas mündet in einer Vergewaltigung auf dem Parkplatz. Die zu Hilfe eilende Louise erschießt den Kerl. Fortan befinden sich die beiden Frauen aus Angst, nur auf Unverständnis zu stoßen, auf der Flucht quer durch Amerika nach Mexiko. Während die Polizei und FBI immer näherrücken, lernen Thelma und Louise, die ihr Leben in Kentucky für immer hinter sich gelassen haben, was Freiheit bedeutet. Am Grand Canyon werden sie gestellt: Die Freundinnen wählen den Freitod als letzte Konsequenz.

Zwei Frauen antworten mit gleichen Mitteln auf die latente Männergewalt in ihrer ländlichen, amerikanischen Umgebung. „Blade Runner“-Regisseur Ridley Scott inszenierte das Ganze ebenso stilsicher wie überzeugend als aufregendes Roadmovie in faszinierenden Bildern.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Thelma & Louise

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Thelma & Louise: Ridley Scotts zeitlos schönes und rasantes Roadmovie über zwei Frauen auf der Flucht in die Selbstbefreiung.

    Ridley Scott untermalte Thelma und Louises rasante Odyssee ins Herz eines ungezähmten Amerika mit unvergleichlich schönen Bildern. Mit jeder Menge Frauenpower lässt Scott seine „Butch Cassidy und Sundance Kid“ ähnlichen Outlaws Geena Davis und Susan Sarandon mit Bravour die Männerdomäne Road Movie auf den Kopf stellen. Ein zeitlos rasanter Kinotrip, an dem einfach alles stimmt: Tempo, Action und eine gewitzte, smarte Story, die in die Annalen der Filmgeschichte einging.

News und Stories

Kommentare