Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Zombie King

The Zombie King

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Amerikanische Kinderstars der Vergangenheit haben kleine Neben- bzw. Gastrollen in diesem etwas steif in englische Provinzszene gestellten Low-Budget-Zombiefilm mit Comedy-Element. Letzteres wird besorgt von Britannias unbekannter Antwort auf die Three Stooges, welche es auf originelle Weise mit der Invasion aufnehmen und um Kalauer bzw. Tölpeleien nicht verlegen sind. Der Humor funktioniert besser als der Horror, tolerante...

Seit dem Tod seiner Frau ist Samuel Peters ein gebrochener Mann. Als ihm ein böser Dämon ein Wiedersehen mit ihr in Aussicht stellt, lässt er sich von diesem als Werkzeug einspannen. Peters Aufgabe: Die lebenden Toten zum Sieg über die Sterblichen führen. Dabei hat der König der Zombies jedoch die Rechnung ohne den Milchmann, den Briefträger und den Verkehrspolizisten gemacht. Diese drei Dorftrottel mögen zwar nicht die hellsten Lichter im Königreich sein, doch wissen sie einen hartnäckigen Überlebenskampf zu führen.

Ein Zombieaufstand in Englands Provinz trifft auf den entschlossenen Widerstand der Zivilbevölkerung. Die Low-Budget-Version von „Cockneys vs Zombies“ hat immerhin amerikanische Ex-Kinderstars zu bieten.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Zombie King

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Amerikanische Kinderstars der Vergangenheit haben kleine Neben- bzw. Gastrollen in diesem etwas steif in englische Provinzszene gestellten Low-Budget-Zombiefilm mit Comedy-Element. Letzteres wird besorgt von Britannias unbekannter Antwort auf die Three Stooges, welche es auf originelle Weise mit der Invasion aufnehmen und um Kalauer bzw. Tölpeleien nicht verlegen sind. Der Humor funktioniert besser als der Horror, tolerante Fans von beidem riskieren einen Blick.
    Mehr anzeigen