Filmhandlung und Hintergrund

Bemühtes Drama, in dem Jimmy Fallon nach einem Schlaganfall seines Vaters seine Kindheit aufarbeiten muss.

Als sein Vater nach einem Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert wird, sieht sich Christopher Rocket gezwungen, in seine Heimatstadt nach Florida zu reisen, wo seine Eltern leben. Der Aufenthalt dort bringt ihn dazu, sich über seine Vergangenheit mit seiner gesundheitsfanatischen Mutter und dem ständig abwesenden Vater Gedanken zu machen. In seiner Kindheit findet er den Grund, warum ein bindungsunwilliger emotioneller Krüppel aus ihm geworden ist, der sich dem Wunsch seiner Freundin Anne nach einer engeren Beziehung widersetzt.

Angesichts der bizarren Umstände, unter denen Christopher Rocket heranwuchs als einziges Kind eines rekordverdächtig egozentrischen Selfmade-Man und einer manipulativen Neurotikerin, ist es fast ein Wunder, dass aus ihm doch noch ein sozial kompetenter, freundlicher Schreiberling mit einer überraschend gut funktionierenden Beziehung für sein Ausmaß an Beziehungsangst wurde. Nun blickt sein alter Herr dem Tod ins Auge, und die Reise nach Hause wird für Christopher zur Reise in die Vergangenheit mit Folgen für die Gegenwart.

Anlässlich des bevorstehenden Ablebens seines Vaters setzt sich ein von allerhand Ängsten geplagter Autor (Jimmy Fallon) erstmals ernsthaft mit seiner nicht ungetrübten Jugend auseinander. Gut beobachtete, ambitionierte Beziehungsdramödie.

Alle Bilder und Videos zu The Year of Getting to Know Us

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • The Year of Getting to Know Us: Bemühtes Drama, in dem Jimmy Fallon nach einem Schlaganfall seines Vaters seine Kindheit aufarbeiten muss.

    Bemühtes Drama, in dem die Kindheit in einer dysfunktionalen Familie dafür gesorgt hat, dass nun ein verkorkster Schreiberling seine Freundin auf Distanz hält. Neues zu diesem nicht übermäßig originellen Umstand hat Regisseur Patrick Sisam allerdings nicht zu vermelden, weshalb allenfalls Sharon Stones Auftritt als durchgeknallte Mutti für Interesse sorgen könnte. Hauptdarsteller Jimmy Fallon („Ein Mann für eine Saison“) hat die Schauspielkarriere mittlerweile an den Nagel gehängt und sich als Moderator einer erfolgreichen Late Night Show im US-Fernsehen profiliert.

News und Stories

Kommentare