Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Witch Next Door

The Witch Next Door

   Kinostart: 13.08.2020

The Wretched: Ein Teenager muss miterleben, wie die Familie in der Hütte nebenan von einer uralten Hexe besessen wird.

zum Trailer

The Witch Next Door im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Teenager muss miterleben, wie die Familie in der Hütte nebenan von einer uralten Hexe besessen wird.

Ben hat Schwierigkeiten, nach der Scheidung seiner Eltern wieder Boden unter den Füßen zu bekommen. Der pubertierende Junge soll im Sommer bei seinem Vater leben, um dort im Yachthafen zu arbeiten. Als wäre das nicht schlimm genug, setzen ihm die Jugendlichen dort zu, und er kommt mit der neuen Freundin des Vaters nicht zurecht. All das rückt allerdings in den Hintergrund, als neue Nachbarn in die Hütte nebenan ziehen - und sich dort der Geist einer uralten Hexe manifestiert.

Gelungener und sehr effektiver Horrorfilm, der die bekannten Versatzstücke überaus geschickt zu variieren versteht.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Witch Next Door

Darsteller und Crew

  • John-Paul Howard
  • Piper Curda
  • Jamison Jones
  • Azie Tesfai
  • Zarah Mahler
  • Kevin Bigley
  • Gabriela Quezada Bloomgarden
  • Richard Ellis
  • Blane Crockarell
  • Judah Abner Paul
  • Brett Pierce
  • Drew T. Pierce
  • Ed Polgardy
  • Chang Tseng
  • Willis King
  • Lanier Porter
  • Leman Porter
  • Conor Murphy
  • Terry Yates
  • Devin Burrows
  • Lisa Essary

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,1
18 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(3)
3Sterne
 
(3)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(5)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Witch Next Door: Ein Teenager muss miterleben, wie die Familie in der Hütte nebenan von einer uralten Hexe besessen wird.

    Ziemlich gelungener und vor allem effektiver Horror, der zwar das Genre nicht neu erfindet, aber die bekannten Versatzstücke allemal so gut bedient, dass der neue Schocker der Macher von „Deadheads“ mindestens so gut unterhält wie die gelungeneren Filme von Blumhouse. In den USA war der „The Witch Next Door“ während des Corona-Lockdowns über Wochen die Nummer eins in den Drive-In-Kinos. Bei uns hat die Horrorgemeinde exklusiv vor dem Bildschirm einen Höllenspaß.
    Mehr anzeigen