Filmhandlung und Hintergrund

In diesem liebenswerten Kinderfilm aus Großbritannien taucht beinahe die gesamte Monty Python-Truppe auf. Eric Idle spielt die Ratte, Tery Jones die Kröte, John Cleese seinen Rechtsanwalt und Michael Palin kommentiert das Geschehen als Sonne. Terry Jones führte Regie, komponierte die Filmmusik und schrieb das Drehbuch. Der bekannte „Monty Python“-Humor bleibt zwar etwas auf der Strecke, dennoch unterhält die Verfilmung...

Auf der Flucht vor dem Frühjahrsputz lernt der Maulwurf den Frühling, die Welt und die Freundschaft kennen. In ihrem Kahn sitzt die Wasserratte und dichtet. Wenn sie nicht dichtet, sorgt sie dafür, daß das Leben schön abenteuerlich bleibt, ohne lebensgefährlich zu werden. Auf seinem Schloß sitzt der Kröterich. Wenn er nicht auf seinem Schloß sitzt, richtet er dauernd irgendwelches Unheil an. Für seine Freunde würde er sich in Streifen schneiden lassen, aber seine Freunde sorgen dafür, daß er heil bleibt.

Auf der Flucht vor dem Frühjahrsputz lernt der Maulwurf den Frühling und viele andere Tiere wie die Wasserratte und den Kröterich kennen. Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers, in dem sich fast die gesamte Monty Python-Truppe ein Stelldichein gibt: Eric Idle spielt die Ratte, Terry Jones die Kröte, John Cleese seinen Rechtsanwalt und Michael Palin kommentiert das Geschehen als Sonne.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • In diesem liebenswerten Kinderfilm aus Großbritannien taucht beinahe die gesamte Monty Python-Truppe auf. Eric Idle spielt die Ratte, Tery Jones die Kröte, John Cleese seinen Rechtsanwalt und Michael Palin kommentiert das Geschehen als Sonne. Terry Jones führte Regie, komponierte die Filmmusik und schrieb das Drehbuch. Der bekannte „Monty Python“-Humor bleibt zwar etwas auf der Strecke, dennoch unterhält die Verfilmung eine Kinderbuch-Klassikers allemal. Trotz der guten Besetzung wird der Film aber kaum punkten.

News und Stories

Kommentare