The Warrior's Way

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Moderner Martial-Arts-Western über einen Auftragsmörder, der in einer amerikanischen Kleinstadt untertaucht.

Als der sonst so skrupellose asiatische Auftragskiller Yang einen Befehl verweigert, muss er untertauchen, um den Verrat an seinem Boss zu überleben. Er findet in einer amerikanischen Kleinstadt inmitten der Einöde Oklahomas Schutz, wo seine ersten menschlichen Kontakte ein Säufer und eine Messerwerferin sind. Schon sehr bald wird klar, dass die beiden ein dunkles Geheimnis bergen. Yang befindet sich in größerer Gefahr als angenommen.

Schwertkämpfer Yang hat zwar praktisch den kompletten Feindesclan im Alleingang erledigt, doch weil er sich weigert, auch noch des Fürsten Kind zu meucheln, fällt er in Ungnade und muss das Land verlassen. Mit dem Säugling unterm Arm emigriert Yang nach Amerika, wo er sich in einer kleinen Westernstadt unter Zirkusvolk niederlässt. Doch die Westernstadt wird von Banden bedroht, und auch Yangs alte Freunde und neue Feinde lassen nicht lange auf sich warten. Gemeinsam mit einer temperamentvollen Messerwerferin stellt er sich der Übermacht.

Ein phänomenaler koreanischer Schwertkämpfer und eine amerikanische Messerwerferin verteidigen ein Wüstenkaff gegen allerhand Gelichter. Optisch reizvolle und actiongeladene Mischung aus Eastern und Western.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Warrior's Way

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Warrior's Way: Moderner Martial-Arts-Western über einen Auftragsmörder, der in einer amerikanischen Kleinstadt untertaucht.

    Regisseur Sngmoo Lee feiert mit dieser Mischung aus Fantasy, Western und Martial Arts zwar sein Debüt, doch ist sein Werk bereits im Vorfeld vielversprechend: An der Produktion war Barrie Osborne beteiligt, der bereits Fantasyerfolge wie „Herr der Ringe“ oder „Big Fish“ produzierte. Auch die prominente Besetzung z.B. durch Geoffrey Rush („Fluch der Karibik“) oder Kate Bosworth („Superman Returns“) treibt die Erwartungen von Zuschauerseite in die Höhe. Ein Abenteuer mit düsteren Schauplätzen und präzise choreografierten Martial-Arts-Szenen.

News und Stories

  • Geoffrey Rush gewinnt Tony

    Auch wenn die Wirtschaftskriese derweil in aller Munde ist, so war die vergangene Saison für die größte Theatermeile der Welt, ein glänzender Erfolg. Es war die beste Spielzeit der Geschichte des Broadways. Insgesamt 43 Shows sorgten für einen Rekordumsatz von fast 950 Millionen Dollar. Nun wurden in New York die begehrten Tony Awards verliehen und neben Elton Johns Musical-Komödie Billy Elliot, die sich über satte...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Warrior's Way