Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Unnamable Returns

The Unnamable Returns

Filmhandlung und Hintergrund

Teil 2 des Horrorfilms „The White Monster“, mit dem Regisseur Jean-Paul Quellette den Komplex der H.P. Lovecraft-Adaptionen um eine Variante bereichert. Letzterem geht es dabei kaum besser als Kollege Edgar Allan Poe, wenn es gilt, wahllose Fragmente seines Werkes marktgerecht zu verwursten. Mit den Routiniers John Rhys-Davies (aus der „Indiana-Jones-Trilogie“) und David Warner („Omen I“) gerät das Ergebnis diesmal zur...

In der kleinen Universitätsstadt Arkham sind Studenten brutal ermordet worden, als sie die Nacht in einem mysteriösen Geisterhaus verbrachten. Ihre Freunde läßt der Fall nicht ruhen und mit Hilfe des Professors Warren versucht man, dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Sie stoßen auf die schöne Alyda, die von einem Dämon seit 400 Jahren am Leben gehalten und als Wirtskörper genutzt wird. Die Kids nehmen den Kampf um ihre Befreiung auf.

In der kleinen Stadt Arkham sind Studenten brutal ermordet worden, als sie die Nacht in einem mysteriösen Geisterhaus verbrachten. Ihre Freunde stoßen bei ihren Nachforschungen auf die schöne Alyda, die von einem Dämon seit 400 Jahren am Leben erhalten wird. Die Kids nehmen den Kampf um ihre Befreiung auf.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Teil 2 des Horrorfilms „The White Monster“, mit dem Regisseur Jean-Paul Quellette den Komplex der H.P. Lovecraft-Adaptionen um eine Variante bereichert. Letzterem geht es dabei kaum besser als Kollege Edgar Allan Poe, wenn es gilt, wahllose Fragmente seines Werkes marktgerecht zu verwursten. Mit den Routiniers John Rhys-Davies (aus der „Indiana-Jones-Trilogie“) und David Warner („Omen I“) gerät das Ergebnis diesmal zur bunt-netten Gruselkomödie, die für eine mehrwöchige Charts-Plazierung allemal unterhaltsam genug ist.
    Mehr anzeigen