Filmhandlung und Hintergrund

Nicolas Cage und Elijah Wood spielen als höchst unterschiedliches Polizistenduo sehr unterhaltsam zusammen und auch mal gegeneinander in diesem stimmungsvollen, satirisch unterminierten Großstadt-Thriller, der wie eine schwarze Komödie beginnt und als toughes Crime Drama endet. Der komödiantische Teil funktioniert besser, besonders in Halbzeit 1 kommt der Zuschauer aus dem Staunen kaum raus. Bester Cage-Film seit...

Mehr oder weniger durch Zufall kommen der Alkoholiker-Cop und der Kiffer-Cop aus Las Vegas fast gleichzeitig auf den Trichter: Die Drogendealer von nebenan haben im Windschatten der Casino-Gastronomie ihre eigene Bank gegründet. Weder Jim noch Wade verdienen gut genug, um ihren Lebensstandard nur durch Lohnkosten halten zu können, und so reift schnell der Entschluss, der Unterwelt auf illegale Weise ein paar Piepen abzuknöpfen. Zunächst läuft auch alles wie geplant, doch dann kommt den Räubern in Uniform Murphy’s Law in die Quere.

Zwei Cops von zweifelhaftem Ruf versuchen in Las Vegas, der Unterwelt und den Kollegen ein Schnippchen zu schlagen. Höchst unterhaltsame Mischung aus Crime Drama und schwarzer Komödie mit Nicolas Cage und Elijah Wood.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 2,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nicolas Cage und Elijah Wood spielen als höchst unterschiedliches Polizistenduo sehr unterhaltsam zusammen und auch mal gegeneinander in diesem stimmungsvollen, satirisch unterminierten Großstadt-Thriller, der wie eine schwarze Komödie beginnt und als toughes Crime Drama endet. Der komödiantische Teil funktioniert besser, besonders in Halbzeit 1 kommt der Zuschauer aus dem Staunen kaum raus. Bester Cage-Film seit langem, Fans von Fach und Stars werden nicht enttäuscht.

Kommentare