The Trail Beyond

  1. Ø 0
   1934
The Trail Beyond Poster

Filmhandlung und Hintergrund

The Trail Beyond: Serienwestern, in dem sich John Wayne auf den Weg nach Kanada macht, von den Mounties gejagt wird und einer Dame in Not beisteht.

Rod Drew wird vom besten Freund seines verstorbenen Vaters gebeten, in Kanada nach dem Verleib seines Bruders und dessen Tochter zu forschen. Im Zug trifft Rod auf seinen College Kumpel Wabi, der von Falschspielern bezichtigt wird, einen der ihren erschossen zu haben. Rod und Wabi können fliehen und finden in einer abgelegenen Hütte das Skelett des verschollenen Bruders sowie die Karte einer Goldmine. Sie deponieren die Karte im Safe eines Handelspostens, worüber zwei kanadisch-französische Banditen informiert werden, die deshalb die Adoptivtochter des Besitzers entführen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • John-Wayne-Serienwestern aus der ersten Hälfte der 30er-Jahre, inszeniert wie die meisten der Lone Star-Produktionen von Robert N. Bradbury. Während auf der Minus-Seite das wenig durchdachte Drehbuch mit logischen Fehlern und klischeehaften frankokanadischen Verbrechern steht, sind auf der Plus-Seite die vorzüglichen Stunts von Yakima Canutt sowie beeindruckende Landschaftsaufnahmen zu verbuchen. Bei stark begrenztem Budget entstanden die Außenaufnahmen natürlich nicht wirklich in Kanada, sondern in Kalifornien.

Kommentare