Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Sea Ghost

Sea Ghost


The Thing Below: Jemand hat mal wieder einen alten Hut von Jim Wynorski entdeckt und nicht ganz zu Unrecht geschlussfolgert, dass der auch nicht so viel schlechter aussieht als das Zeug, was The Asylum oder der Syfy Channel ihren Kunden ständig um die Ohren schlagen. Die Story ist so typisch und vorsehbar für Genre und Liga, wie es gerade geht, und das computergenerierte Ungeheuer, das im übrigen allein aus Tentakeln zu bestehen scheint...

Filmhandlung und Hintergrund

Jemand hat mal wieder einen alten Hut von Jim Wynorski entdeckt und nicht ganz zu Unrecht geschlussfolgert, dass der auch nicht so viel schlechter aussieht als das Zeug, was The Asylum oder der Syfy Channel ihren Kunden ständig um die Ohren schlagen. Die Story ist so typisch und vorsehbar für Genre und Liga, wie es gerade geht, und das computergenerierte Ungeheuer, das im übrigen allein aus Tentakeln zu bestehen scheint...

Tief unter der Erde inmitten des Ozeans wohnt eine Kreatur, an deren waffentauglichen Eigenheiten die Regierung kein geringes Interesse hat. Leider vergeigt eine erste Suchexpedition in Diensten der Wissenschaft den Bergungsauftrag gründlich, und so muss ein zweites, aus allerhand militärischen und akademischen Spezialisten rekrutiertes Team zu einer Ölbohrinsel reisen, wo sich der Organismus inzwischen häuslich breit gemacht hat. Man stößt auf ein Monster mit der Fähigkeit, die Gedankenwelt des Gegenübers beliebig zu manipulieren.

Ein bunt zusammen gewürfeltes Team aus Forscher und Militärs versucht, ein Alien von einer Ölplattform zu bergen. Old-fashioned Monsterhorror der preiswerten Art, ersonnen und in Szene gesetzt von C-Movie-Papst Jim Wynorski.

Darsteller und Crew

  • Billy Warlock
  • Kurt Max Runte
  • Catherine Lough Haggquist
  • Peter Graham-Gaudreau
  • Warren Christie
  • Kiara Hunter
  • Jim Wynorski

Kritiken und Bewertungen

1,3
7 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(6)

Kritikerrezensionen

  • Jemand hat mal wieder einen alten Hut von Jim Wynorski entdeckt und nicht ganz zu Unrecht geschlussfolgert, dass der auch nicht so viel schlechter aussieht als das Zeug, was The Asylum oder der Syfy Channel ihren Kunden ständig um die Ohren schlagen. Die Story ist so typisch und vorsehbar für Genre und Liga, wie es gerade geht, und das computergenerierte Ungeheuer, das im übrigen allein aus Tentakeln zu bestehen scheint, könnte auch von einem Kind ins Bild gemalt worden sein.
    Mehr anzeigen