Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Telegraph Trail

The Telegraph Trail


The Telegraph Trail: Serienwestern, in dem John Wayne und sein Wunderpferd Duke böse Weiße und aufgewiegelte Indianer in Schach halten müssen.

Filmhandlung und Hintergrund

Serienwestern, in dem John Wayne und sein Wunderpferd Duke böse Weiße und aufgewiegelte Indianer in Schach halten müssen.

Army-Scout John Trent erfährt von der Ermordung seines Freundes Jonesy. Er erhält die Erlaubnis, gemeinsam mit Corporal Tippy den Mörder zu suchen. Gleichzeitig sollen sie gewährleisten, dass eine geplante Telegraphenleitung fertig gestellt wird. Für Probleme sorgt der Indianerstamm von Häuptling High Wolf, der von dem skrupellosen Gus Lynch aufgewiegelt wurde. Natürlich besteht ein Zusammenhang zwischen der Ermordung von Jonesy und dem Treiben von Lynch.

Darsteller und Crew

  • John Wayne
    John Wayne
    Infos zum Star
  • Frank McHugh
  • Marceline Day
  • Otis Harlan
  • Albert J. Smith
  • Yakima Canutt
  • Lafe McKee
  • Chief John Big Tree
  • Slim Whitaker
  • Tenny Wright
  • Leon Schlesinger
  • Ted McCord
  • William Clemens
  • Leo F. Forbstein

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • The Telegraph Trail: Serienwestern, in dem John Wayne und sein Wunderpferd Duke böse Weiße und aufgewiegelte Indianer in Schach halten müssen.

    Einer der sechs B-Western, die Nachwuchsdarsteller John Wayne 1932-33 für Warner Bros. drehte. Die Handlung ist über weite Strecken vorhersehbar und wirft dennoch einige ungelöste Fragen auf. Wayne fand Unterstützung bei dem „Wunderpferd“ Duke, das ihm zur Seite gestellt wurde. Für die Stunts war wie in vielen der Wayne-Serienwestern Yakima Canutt zuständig, der gleichzeitig den Indianerhäuptling spielte, der der deutschen Fassung - warum auch immer - ihren Titel gibt. Für den großen Indianerangriff griff man auf Ausschnitte aus dem Stummfilm „The Red Raiders“ zurück.
    Mehr anzeigen