Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Tattooist

The Tattooist

The Tattooist - Trailer

The Tattooist: Für Neuseelands eigentliche Einheimischen sind Tätowieren und tätowiert sein kein Modegimmick, sondern bedeutungsschwangere Folklore, was ein junger Luftikus auf die harte Tour lernen muss in diesem von der Kiwiinsel stammenden, ambitionierten Horrortrip nach Ethno-Motiven. Nach einer relativ langen Exposition mit immerhin ganz aufschlussreichen Einblicken in eine Subkultur fährt alsbald der Sensenmann blutige Ernte...

Filmhandlung und Hintergrund

Für Neuseelands eigentliche Einheimischen sind Tätowieren und tätowiert sein kein Modegimmick, sondern bedeutungsschwangere Folklore, was ein junger Luftikus auf die harte Tour lernen muss in diesem von der Kiwiinsel stammenden, ambitionierten Horrortrip nach Ethno-Motiven. Nach einer relativ langen Exposition mit immerhin ganz aufschlussreichen Einblicken in eine Subkultur fährt alsbald der Sensenmann blutige Ernte...

Der amerikanische Tattoo-Künstler Jake Sawyer ist immer unterwegs, um sich in fernen Kulturen Anregungen für Motive und manchmal auch nur Tricks zum Abkassieren abzuschauen. Als er eines Tages den Tod eines Kindes mitverschuldet („Heiltattoo“ half nix) und einer Gruppe Samoaner Teile ihres Tätowierbestecks mopst, ereilt ihn der Fluch eines Südseegeistes. Fortan segnet jeder, den er tätowiert, auf drastische Weise das Zeitliche. Zum Glück befindet er sich in Neuseeland, wo ein Freund einer Freundin Rat weiß.

Ein amerikanischer Tätowierer zieht den Zorn eines samoanischen Geistes auf sich und muss um sein Leben kämpfen. Ambitionierter Horrorfilm nach Ethno-Motiven.

Darsteller und Crew

  • Jason Behr
  • Mia Blake
  • David Fane
  • Robbie Magasiva
  • Caroline Cheong
  • Michael Hurst
  • Peter Burger

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Für Neuseelands eigentliche Einheimischen sind Tätowieren und tätowiert sein kein Modegimmick, sondern bedeutungsschwangere Folklore, was ein junger Luftikus auf die harte Tour lernen muss in diesem von der Kiwiinsel stammenden, ambitionierten Horrortrip nach Ethno-Motiven. Nach einer relativ langen Exposition mit immerhin ganz aufschlussreichen Einblicken in eine Subkultur fährt alsbald der Sensenmann blutige Ernte ein, schleichende Schocks von hinten und schweres Blutvergießen lassen bei Genreästheten wie -Hardlinern wenig Wünsche offen.
    Mehr anzeigen