Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Sunshine Boys

The Sunshine Boys

Filmhandlung und Hintergrund

Regisseur John Erman („Endstation Sehnsucht“) stellt seine köstliche Neil-Simon-Verfilmung ganz in den Dienst seiner Stars Peter Falk und Woody Allen. Eine Kanonade an spritzigen Dialogen abliefernd, ziehen die beiden Vollblutkomödianten - wobei sich „Colombo“ leichte Vorteile erarbeitet - sämtliche Register ihrer großen Schauspielkunst. Herrlich auch der überdrehte cameo-Auftritt von Whoopi Goldberg als resolute...

Al Lewis und Willie Clark können sich nicht leiden. In den siebziger Jahren waren sie ein höchst erfolgreiches Komiker-Duo, jetzt wollen die Warner-Bosse die ehemaligen „Sonny Boys“ für ein Weihnachts-Special wieder vor der Kamera vereinen. Kein leichtes Unterfangen: Nur mit viel Mühe gelingt es Willies Agentin - und Nichte - Nancy schließlich, den beiden Streithähnen einen temporären Waffenstillstand abzuringen. Doch bereits deren erste Szene endet in einem fürchterlichen Fiasko.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Regisseur John Erman („Endstation Sehnsucht“) stellt seine köstliche Neil-Simon-Verfilmung ganz in den Dienst seiner Stars Peter Falk und Woody Allen. Eine Kanonade an spritzigen Dialogen abliefernd, ziehen die beiden Vollblutkomödianten - wobei sich „Colombo“ leichte Vorteile erarbeitet - sämtliche Register ihrer großen Schauspielkunst. Herrlich auch der überdrehte cameo-Auftritt von Whoopi Goldberg als resolute Krankenschwester. Ein süffisantes, angenehm unspektakuläres buddy-movie, eine Zierde für jedes Komödienregal.
    Mehr anzeigen