Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Star Dreamer

The Star Dreamer


The Star Dreamer: In sich runde Dokumentation über einen bedeutenden russischen Filmschaffenden des 20. Jahrhunderts.

Filmhandlung und Hintergrund

In sich runde Dokumentation über einen bedeutenden russischen Filmschaffenden des 20. Jahrhunderts.

Der russische Science-Fiction-Pionier Pavel Klushantsev nimmt für das Genre in mehrfacher Hinsicht eine Vorreiterrolle ein. Ab den 1950er-Jahren entstehen in seiner Verantwortung einige Filme der Sparte, die ideenmäßig Neuland betreten, wie auch in ihrer technischen Umsetzung Maßstäbe setzen. Seine Fiktionen fußen dabei auf wissenschaftlicher Basis. Als er es sich aber mit dem damaligen Sowjet-Regime verscherzt, muss er Pläne für weitere Produktionen vormaliger Bandbreite und Qualität fallen lassen.

Darsteller und Crew

  • Sonja Vesterholt
  • Mads Baastrup
  • Margarita Seguy
  • Sergey Dubrovsky
  • Jeff McBride
  • Mahi Rahgozar
  • Gennadi Bantschikov

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • The Star Dreamer: In sich runde Dokumentation über einen bedeutenden russischen Filmschaffenden des 20. Jahrhunderts.

    Die beiden in Dänemark tätigen Dokumentarfilmer Mads Baastrup und Sonja Vesterholt widmen sich mit dem sowjetrussischen Regisseur Klushantsev (1910 bis 1999) einem einflussreichen Vertreter seiner Zunft. Als wegweisend für den Science Fiction Film erwies sich etwa ein Flug zum Mond in „Der Weg zu den Sternen“ (1958) oder ein detailliert funktionierender Roboter in „Planet der Stürme“ (1962; später ebenfalls in US-Versionen veröffentlicht). Der Protagonist wird auch als Kind seiner Zeit porträtiert.
    Mehr anzeigen