Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Runner

The Runner

Filmhandlung und Hintergrund

Wieder einmal dient Amerikas Sündenbabel in der Wüste von Nevada als Kulisse für einen flott inszenierten, gut besetzten und reizvoll fotografierten Thriller, in dem „Emergency Room“-Ambulanzfahrer Ron Eldard, „Friends“-Star Courteney Cox („Scream“) und „Roseanne“-Ehemann John Goodman erfolgreich gegen ihr Fernseh-Image anspielen. Für Freunde des Schwarzen Humors hält der Film ein paar originelle Todesarten bereit...

Edward aus Las Vegas ist dem Spielteufel verfallen und steckt pausenlos in Geldnöten. Onkel Rocco, ein Gauner, vermittelt ihn als Laufburschen zum berüchtigten Unterwelt-Buchmacher Deep Throat, was prompt ins Auge geht, da Edward trotz Androhung unschönster Repressalien ziemlich bald Geld von Deep Throat verpulvert. Der Gangster rächt sich auf perfide Weise, in dem er Edwards Erstgeborenen fordert. Dem werdenden Vater bleibt nur eine Chance: ein Spiel auf Leben und Tod nach Deep Throats Regeln.

Edward steckt in Geldnöten und beginnt daher als Laufbursche bei dem Unterweltler Deep Throat. Als er auch dessen Geld im Kasino verspielt, beginnt Deep Throat ein Spiel auf Leben und Tod mit ihm. Reizvolle Bilder aus Las Vegas sind die Kulisse für einen Thriller, der auch Freunde des schwarzen Humors begeistern dürfte.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wieder einmal dient Amerikas Sündenbabel in der Wüste von Nevada als Kulisse für einen flott inszenierten, gut besetzten und reizvoll fotografierten Thriller, in dem „Emergency Room“-Ambulanzfahrer Ron Eldard, „Friends“-Star Courteney Cox („Scream“) und „Roseanne“-Ehemann John Goodman erfolgreich gegen ihr Fernseh-Image anspielen. Für Freunde des Schwarzen Humors hält der Film ein paar originelle Todesarten bereit, eine solide Chartplazierung sollte drin sein.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Marc Forster schickt den Läufer in die Vergangenheit

    Kino.de Redaktion09.03.2011

    Der deutsch-Schweizer Regisseur Marc Forster hat sich nach Filmen wie Monster’s Ball und Ein Quantum Trost als Filmemacher in Hollywood etabliert. Mit Machine Gun Preacher hat er bereits ein interessantes Projekt in Arbeit, und bereit nun bei Disney einen Sci-Fi-Streifen namens The Runner vor. Der Film spielt in einer Zukunft, in der die Erde nach einem verheerenden Angriff unbewohnbar geworden ist. Eine Gruppe von Überlebenden...