Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Returned

The Returned

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Zombiefilm aus spanisch-kanadischer Koproduktion entwirft für sichtbare 5 Mio. Dollar Budget ein pessimistisches Zukunftsszenario, in dem nicht so sehr die Aktivitäten der Untoten als vielmehr die Auswirkung der Seuche auf das Miteinander in der Gesellschaft im Mittelpunkt der ganz originellen Handlung stehen. Politische Botschaft statt Blutorgie und Splattereffekt, eher ein Beziehungsdrama als ein Horrorschocker...

Vor 20 Jahren ist die Zombieseuche ausgebrochen, und die Menschen haben die Sache leidlich im Griff. Ein Medikament stoppt den Ausbruch der Krankheit, so es vom Infizierten innerhalb von 36 Stunden regelmäßig eingenommen wird. Nun jedoch mehren sich Gerüchte, nach denen das Medikament in Bälde erschöpft sei, und Unruhe greift um sich. Vigilanten fordern die Internierung der Kranken, wenn nicht gar ihre Tötung. Im folgenden Chaos versuchen Kate und Alex, sie Ärztin, er infiziert, irgendwie den Kopf über Wasser zu halten.

Nur ein Medikament steht in der Zukunft zwischen Zivilisation und Zombieseuche. Und das droht nun auszugehen. Ambitionierter Horrorthriller mit dramatischem Tiefgang statt Blutbad und Effektgewitter.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Returned

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Abkehr vom üblichen Zombie-Einerlei. Mehr ein packendes Drama, denn ein Horrorstoff.
      Mehr anzeigen
    2. Ein Zombiefilm aus spanisch-kanadischer Koproduktion entwirft für sichtbare 5 Mio. Dollar Budget ein pessimistisches Zukunftsszenario, in dem nicht so sehr die Aktivitäten der Untoten als vielmehr die Auswirkung der Seuche auf das Miteinander in der Gesellschaft im Mittelpunkt der ganz originellen Handlung stehen. Politische Botschaft statt Blutorgie und Splattereffekt, eher ein Beziehungsdrama als ein Horrorschocker, dennoch gruselig, und in den Fantasy Filmfest Nights am richtigen Platz gewesen.
      Mehr anzeigen

    News und Stories

    • Zwei übersinnliche Schwestern - Natalie Portman an der Seite von Johnny Depps Tochter in "Planetarium"?

      Es sind geschäftige Zeiten für Natalie Portman, die inzwischen ohne jeden Zweifel zu den begehrtesten Schauspielerinnen unserer Zeit zu zählen ist. Aktuell befindet sie sich in Cannes nicht nur auf der Suche nach einem Verleih für ihr Regiedebüt, A Tale Of Love And Darkness, sondern steht auch in Verhandlungen für Rollen in mehreren Filmen. Neben den Hauptrollen in der SciFi-Literaturadaption Annihilation und dem...

      Kino.de Redaktion  
    • Pirates of the Caribbean 5: Neuer Teil mit Orlando Bloom?

      Disney hält mit Marvel und Star Wars zwei der bestlaufendsten Geldmaschinen des Filmbusiness in Händen. Es gibt jedoch noch ein älteres milliardenschweres Franchise, dem der Entertainment-Gigant gerne neues Leben einhauchen würde. Ein Soft-Reboot könnte frischen Wind in die Segel der Pirates of the Caribbean befördern. Pirates Of The Caribbean 5: Dead Men Tell No Tales, die bereits fünfte Episode der Fantasyfreibeuter...

      Kino.de Redaktion  

    Kommentare