Filmhandlung und Hintergrund

Gelungene Video-Fortsetzung des Kinoerfolges „Aladdin“. Das Sequel zum Megablockbuster kann in Punkto Animation, Story und Tempo den Standard des Vorgängers beinahe halten und ragt um Längen aus dem üblichen Zeichentrick-Einerlei heraus. Sämtliche Charaktere des „Aladdin“-Leinwandhits sind bei dieser Videopremiere mit von der Partie, und so dürfte einem guten Verleiherfolg auch in Zweitveröffentlichung nichts im...

Papagei Jago, der ehemalige Berater des teuflischen Dschafar, kehrt nach Agrahbah zurück und wird im Palast aufgenommen, nachdem er Aladin vor dem schurkischen Banditen El-Fatal gerettet hat. Kurz darauf findet El-Fatal in der Wüste Dschafars Wunderlampe und befreit den Zauberer. Beide wollen Aladdin vernichten und zwingen Jago, ihm eine Falle zu stellen. Der Plan gelingt, doch in letzter Sekunde wird Aladdin vom Dschinni befreit. Schließlich ist es Jago, dem es gelingt, die Wunderlampe und damit Dschafar zu vernichten.

Der Bandit El-Fatal befreit den bösen Zauberer Dschafar aus der Wunderlampe. Gemeinsam wollen sie Aladdin ausschalten. Hervorragende Video-Fortsetzung des Kinoerfolges „Aladdin“.

Darsteller und Crew

  • Toby Shelton
    Toby Shelton
  • Tad Stones
    Tad Stones
  • Alan Zaslove
    Alan Zaslove
  • Kevin Campbell
    Kevin Campbell
  • Mirith J. Colao
    Mirith J. Colao
  • Bill Motz
    Bill Motz
  • Steve Roberts
    Steve Roberts
  • Dev Ross
    Dev Ross
  • Bob Roth
    Bob Roth
  • Brian Swenlin
    Brian Swenlin
  • Elen Orson
    Elen Orson
  • Robert S. Birchard
    Robert S. Birchard
  • Mark Watters
    Mark Watters

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gelungene Video-Fortsetzung des Kinoerfolges „Aladdin“. Das Sequel zum Megablockbuster kann in Punkto Animation, Story und Tempo den Standard des Vorgängers beinahe halten und ragt um Längen aus dem üblichen Zeichentrick-Einerlei heraus. Sämtliche Charaktere des „Aladdin“-Leinwandhits sind bei dieser Videopremiere mit von der Partie, und so dürfte einem guten Verleiherfolg auch in Zweitveröffentlichung nichts im Wege stehen.

Kommentare