The Prophecy: Forsaken

  1. Ø 0
   2005
The Prophecy: Forsaken Poster
Alle Bilder und Videos zu The Prophecy: Forsaken

Filmhandlung und Hintergrund

Seit Allison mit einem handgeschriebenen, ledergebundenen Buchartefakt aus grauer Vorzeit unterwegs ist, weichen ihr böse Engel, gute Teufel und gedungene Mordbuben kaum mehr von der Pelle. Das liegt daran, dass in dem Buch der Name des wiedergeborenen Antichrist verzeichnet ist. Wer den kennt, könnte Armageddon verhindern, und genau daran haben die bösen Engel ein Interesse. Pech bloß, dass der von Oberengel Stark ausgesuchte Hitman romantische Gefühle für Allison entdeckt.

Im Kampf der himmlischen Mächte auf Mutter Erde mischt ein illoyaler Auftragskiller (Jason Scott Lee) die Karten neu. Dürftiges Horrorsequel.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Fünfter Teil einer lose an „Highlander“ und „Terminator“ orientierten Fantasy-Serie, von deren ursprünglicher Besetzung (Walken, Stoltz, Mortensen) inzwischen jede Spur fehlt. In Folge 4 verlagerte sich das Geschehen der günstigen Kurse wegen nach Rumanien, und Kari Wuhrer übernahm die Staffel der Dame im Visier. Hier nun erhält sie Gesellschaft von Jason Scott Lee, der für Regisseur Joel Soisson bereits als Vampirjäger wirkte und inzwischen vermutlich in Bukarest wohnt. Breitgetretener Quark, klarer Rückschritt zu Teil 4, doch für Fans der Serie noch okay.

Kommentare