Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Pig Farm

The Pig Farm

  

Filmhandlung und Hintergrund

Zwei reichlich unterbelichtete Gangster, blutige Splattereffekte frisch aus dem kreativen Schweinestall und ein paar hübsch zynische Pointen prädestinieren diese sonstenfalls recht eindimensionale Krimikomödie zum Geheimtip für abgebrühte Thriller- wie Horrorfans. Die Kombi aus Blutbad und trockenem Witz könnte die Low-Budget-Produktion trotz handwerklicher Mängel bzw. der Abwesenheit bekannter Darsteller zum moderaten...

Schweinezüchter Rusty aus der Provinz sieht gerne Gangsterfilme und träumt vom Dasein als cooler Mafiosi. Wise Guy Joey aus der großen Stadt hat sich dagegen verfahren, Streit mit dem Chef und eine Leiche im Kofferraum, die er gerne los wäre. Dank einer glücklicher Fügung läuft man sich über den Weg, freundet sich an und verfüttert Joeys Gepäck kurzerhand ans hungrige Borstenvieh. Joey beschließt, die Schicksalsgemeinschaft zu vertiefen und die Landpartie für weitere illegale Entsorgungen zu nutzen.

Menschenfressende Schweine und andere kulinarische Höhepunkte in diesem selbstironisch gewandeten Gangsterthriller aus der neuen Tabubruch-Schule.

Darsteller und Crew

  • Richard Alan Johnston
  • Jason Hildebrandt
  • Aaron Waiton
  • Michael Lee Barlin

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Kritikerrezensionen

  • Zwei reichlich unterbelichtete Gangster, blutige Splattereffekte frisch aus dem kreativen Schweinestall und ein paar hübsch zynische Pointen prädestinieren diese sonstenfalls recht eindimensionale Krimikomödie zum Geheimtip für abgebrühte Thriller- wie Horrorfans. Die Kombi aus Blutbad und trockenem Witz könnte die Low-Budget-Produktion trotz handwerklicher Mängel bzw. der Abwesenheit bekannter Darsteller zum moderaten Gewinnbringer auf Video machen. Top 75 möglich.
    Mehr anzeigen