1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Omega Code

The Omega Code

  

Filmhandlung und Hintergrund

Das Milleniumsjahr liegt hinter uns, Zeit für die dritte Garde der diesbezüglich thematisierten Horrorfilme, in die Videoauslagen zu purzeln. Die Entschlüsselung versteckter Bibelcodes bzw. die bevorstehende Machtübernahme des Bösen zu verhindern tritt mehr oder weniger überzeugend „Starship Trooper“ Casper Van Dien an, als seine Gegner setzen die profilierten Bösewichte Michael York und Michael Ironside satanische...

Professor Gillen Lane, erfolgreicher Verfasser von Motivationsbüchern bzw. weniger erfolgreicher Familienvater, erhält ein Angebot des Milliardärs und EU-Verhandlungsführers Stone Alexander, an dessen Friedensgipfel in Jerusalem teilzunehmen. Lane sagt zu, ohne zu ahnen, dass Alexander eine der Triebfedern im Erforschen geheimer Bibelcodes ist und von der Weltherrschaft träumt. Als Lane sich weigert, an dem Komplott teilzunehmen, gerät er buchstäblich in Teufels Küche.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das Milleniumsjahr liegt hinter uns, Zeit für die dritte Garde der diesbezüglich thematisierten Horrorfilme, in die Videoauslagen zu purzeln. Die Entschlüsselung versteckter Bibelcodes bzw. die bevorstehende Machtübernahme des Bösen zu verhindern tritt mehr oder weniger überzeugend „Starship Trooper“ Casper Van Dien an, als seine Gegner setzen die profilierten Bösewichte Michael York und Michael Ironside satanische Akzente. Inhaltlich wie handwerklich kein allzu weiter Wurf, doch kommt der geneigte SF- bzw. Horrorvielseher größtenteils auf seine Kosten.

Kommentare