The Old Dark House

Kinostart: 10.03.1989

Filmhandlung und Hintergrund

Horrorklassiker, in dem fünf Reisende im Haus einer seltsamen Familie und ihres stummen Butlers landen.

In einer stürmischen Nacht sehen sich fünf Reisende im ländlichen Wales gezwungen, Unterschlupf im Herrenhaus der Femms zu suchen. Bald stellt sich heraus, dass der exzentrische Horace Femm und seine bigotte Schwester Rebecca nicht die einzigen anwesenden Familienangehörigen sind, findet doch einer der Reisenden im Obergeschoss den 102-jährigen Vater der beiden vor. Außerdem wird im Dachgeschoss Horaces pyromanisch veranlagter Bruder Saul gefangen gehalten - zumindest solange, bis ihn der stumme Butler Morgan in betrunkenem Zustand freilässt…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Old Dark House: Horrorklassiker, in dem fünf Reisende im Haus einer seltsamen Familie und ihres stummen Butlers landen.

    Horrorklassiker von James Whale, der Boris Karloff zuvor als Monster in „Frankenstein“ berühmt gemacht hatte und ihn hier als böswilligen, stummen Butler die Handlung vorantreiben lässt. In bedrohlich-düsterem Ambiente und mit einer gesunden Portion schwarzem Humor lässt Whale Charakterdarsteller wie Raymond Massey, Melvyn Douglas und Charles Laughton eine Nacht unter Exzentrikern verbringen, die weder sie noch die Zuschauer so schnell vergessen werden.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Old Dark House