1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Night Stalker

The Night Stalker

Filmhandlung und Hintergrund

Angejahrtes, doch turbulentes US-Actionstück, von Regisseur Max Kleven („Wings of Freedom“) mit einer gewissen Holprigkeit in Szene gesetzt. B-Movie-Held Charles Napier, als vielbeschäftigter Nebendarsteller in Superproduktionen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Rambo“ zu erleben, darf sich mit „Maniac Cop“ Robert Z’Dar in der Rolle eines meuchelnden Psychopathen auseinandersetzen. Die Videopremiere kann zwar mit...

Detective J.J. Stryker und sein Partner Garrett sind mit der Aufklärung einer Mordserie betraut. Ein offensichtlich psychopathischer Killer hat bereits zwei Callgirls getötet und die Leichen mit Kerzen garniert. Die Körper der Mädchen sind mit mysteriösen Schriftzeichen bemalt. Garrett wird ein Opfer des Psychos, als er den dritten Mord verhindern will. Stryker erfährt von einer Psychologin, daß der Killer analog den Lehren eines asiatischen Gurus Frauen tötet und deren Lebenskräfte auf sich überträgt. Jeder Mord bringt ihn der Unsterblichkeit näher. Stryker und ein großes Polizeiaufgebot hetzen den Wahnsinnigen. Der Cop sorgt beim Showdown für einen wirkungsvollen Feuertod des Killers.

Etwas holpriger Actionfilm um einen mädchenmordenden Psychopathen, der mit jedem Mord der Unsterblichkeit näher zu kommen glaubt.

Darsteller und Crew

  • Charles Napier
    Charles Napier
  • John Goff
    John Goff
  • Michelle Reese
    Michelle Reese
  • Katherine Kelly Lang
    Katherine Kelly Lang
  • Robert Zdar
    Robert Zdar
  • Max Kleven
    Max Kleven
  • Don Edmonds
    Don Edmonds

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Angejahrtes, doch turbulentes US-Actionstück, von Regisseur Max Kleven („Wings of Freedom“) mit einer gewissen Holprigkeit in Szene gesetzt. B-Movie-Held Charles Napier, als vielbeschäftigter Nebendarsteller in Superproduktionen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Rambo“ zu erleben, darf sich mit „Maniac Cop“ Robert Z’Dar in der Rolle eines meuchelnden Psychopathen auseinandersetzen. Die Videopremiere kann zwar mit Sex, Action und Gewalt eben jene Ingredienzien aufbieten, die Genrefans für attraktiv befinden, liefert jedoch nicht mehr als halbwegs solide Spannungsware, weder formal noch dramaturgisch überzeugend. Heavy-User-Futter.

News und Stories

  • Edgar Wright dreht "The Night Stalker" mit Johnny Depp

    Walt Disney Pictures entwickelt derzeit einen Kinofilm namens „The Night Stalker“ nach einem gleichnamigen Fernsehfilm und einer mehrteiligen Serie aus den 70er Jahren. Für die Regie ist nun der britische Filmemacher Edgar Wright vorgesehen, der nach „Shaun of the Dead“ und „Hot Fuzz“ als nächstes die britische Komödie „The World´s End“ mit Simon Pegg in die Kinos bringt. Der Thriller „The Night Stalker“ handelt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Disney plant zwei Filmprojekte mit Johnny Depp

    Disney Pictures entwickelt gemeinsam mit Johnny Depps Produktionsfirma Infinitum Nihil zwei neue Filmprojekte für das Kino. Für beide Produktionen ist der Star aus „Fluch der Karibik“ für die Hauptrollen vorgesehen. Mit „The Night Stalker“ findet ein gleichnamiger Fernsehfilm und eine nachfolgende mehrteilige Serie aus den 70er Jahren seinen Weg ins Kino. Im Original spielte Darren McGavin einen Reporter namens Carl...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sanchez jagt Serienkiller

    Sanchez jagt Serienkiller

    Roselyn Sanchez Sanchez spielt die Kriminalkommissarin Gabriella Martinez, die als Erste am Tatort des ersten Mordes eintrifft und der Hamilton für diesen Fall an die Seite gestellt wird. Fisher führt bei diesem Projekt nicht nur Regie, sondern hat auch das Drehbuch verfasst und wird mit seiner eigenen Firma produzieren. Dabei handelt es sich um eine Low-Budget-Produktion - der Film soll nicht mehr als schlappe zwei...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare