Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Naked Truth

The Naked Truth

Filmhandlung und Hintergrund

Ganz im Stile der Zucker/Abrahams-Komödien („Die nackte Kanone“) - bis hin zu wörtlich geklauten Witzen - schlachtet B-Movie-Routinier Nico Mastorkis („Ninja Academy“) sämtliche heiligen Kühe der US-Filmgeschichte. Von „Casablanca“ bis „Apocalypse Now“ wird alles zitiert und parodiert, was Rang und Namen hat. Etwaige Mängel an eigenen Ideen macht Mastorakis mit actionreicher Inszenierung und einem Überangebot leichtgekleideter...

Die beiden Freunde Frank und Frank sind auf dem Weg nach Hollywood, als sie am Flughafen Zeuge eines im Auftrag des Drogenzars Rupert Hess ausgeführten Mordes werden. Sie verstecken sich als Frauen verkleidet in einer Gruppe Models, die, wie sich herausstellt, Gäste ebenjenes Rupert Hess sind. Mit Hilfe einer ebenfalls als Model getarnten FBI-Agentin und Hess‘ übergelaufenem Bodyguard - einem tumber Arnold- Schwarzenegger-Lookalike - legen die Franks dem Verbrecherboss das Handwerk.

Frank und Frank tauchen als Frauen verkleidet in einer Gruppe Models unter, um einem Drogengangster und seinen Killern zu entkommen. B-Movie-Routinier Nico Mastorkis („Ninja Academy“) versucht sich an einer Komödie im Stil der Zucker-Brüder.

Darsteller und Crew

  • Robert Caso
  • Kevin Schon
  • Courtney Gibbs
  • Herb Edelman
  • Brian Thompson
  • M. Emmet Walsh
  • Zsa Zsa Gabor
  • Little Richard
  • Nico Mastorakis
  • Kirk Ellis
  • Isabelle Mastorakis
  • Andrew Bellis
  • Jerry Grant

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ganz im Stile der Zucker/Abrahams-Komödien („Die nackte Kanone“) - bis hin zu wörtlich geklauten Witzen - schlachtet B-Movie-Routinier Nico Mastorkis („Ninja Academy“) sämtliche heiligen Kühe der US-Filmgeschichte. Von „Casablanca“ bis „Apocalypse Now“ wird alles zitiert und parodiert, was Rang und Namen hat. Etwaige Mängel an eigenen Ideen macht Mastorakis mit actionreicher Inszenierung und einem Überangebot leichtgekleideter Models spielend wieder wett. Eine Kombination, die dem Film hohe Nachfrage bescheren sollte.
    Mehr anzeigen