The Magic of Belle Isle

  1. Ø 5
   2012
Alle Bilder und Videos zu The Magic of Belle Isle

Filmhandlung und Hintergrund

Einst schrieb Monte Wildhorn erfolgreiche Westernromane. Jetzt sitzt er im Rollstuhl und bekämpft die seit Jahren quälende Schreibblockade mit Unmengen von hochprozentigem Alkohol. Sein netter Neffe hält es für eine gute Idee, ihn vorübergehend am Meer einzuquartieren, und so lernt Monte die frisch von ihrem Mann verlassene Charlotte und ihre drei Töchter kennen. Besonders die jüngste der drei Schwestern knackt seine harte Schale im Nu, und neue Perspektiven erscheinen am Horizont.

Ein Schriftsteller in der Krise und eine vom Vater verlassene Familie helfen sich gegenseitig aus dem Quark. Morgan Freeman und Virginia Madsen sind die Stars im gut gelaunten Feelgood-Drama von Rob Reiner.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Hollywood-Wohlfühlkino mit kleinen Ecken und Kanten, eine unterhaltsame Ensemble-Dramödie mit namhaften Charakterdarstellern um Leute, die zwar schwere Päckchen tragen, aber in tollen Häusern in einem idyllischen Seebades residieren und die Probleme schon irgendwie geregelt kriegen, wenn man sich bloß wechselseitig inspiriert und den Hund Gassi führt. Rob Reiner („Harry und Sally“) inszenierte kompetent das runde Vergnügen für die anvisierte Zielgruppe.

News und Stories

Kommentare