Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Living Desert

The Living Desert

Filmhandlung und Hintergrund

Erste abendfüllende Naturdokumentation aus dem Hause Disney, die mit ihrer Mischung aus Humor und Spannung Maßstäbe setzte.

Unterhaltsamer Einblick in das Tierleben der Wüste im Südwesten der Vereinigten Staaten. Die Dokumentation präsentiert auf vorher nicht gekannte Weise die Artenvielfalt der Sierra Nevada und zeigt den von der Suche nach Nahrung bestimmten Tagesablauf der Tiere. Neben vielen amüsanten Sequenzen wird auch der harten Wirklichkeit des Überlebenskampfes Raum gegeben. Den Höhepunkt bildet ein zweieinhalbminütiges, tödliches Duell zwischen einer Wespe und einer Vogelspinne.

Populärster Naturfilm aus dem Hause Disney, der die Sierra Nevada zum Schauplatz voller Dramatik, Spannung und Abenteuer macht. Oscar-gekrönte Dokumentation.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Living Desert

Darsteller und Crew

  • James Algar
    James Algar
  • Winston Hibler
    Winston Hibler
  • Ted Sears
    Ted Sears
  • N. Paul Kenworthy jr.
    N. Paul Kenworthy jr.
  • Robert H. Grandall
    Robert H. Grandall
  • Norman Palmer
    Norman Palmer

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Living Desert: Erste abendfüllende Naturdokumentation aus dem Hause Disney, die mit ihrer Mischung aus Humor und Spannung Maßstäbe setzte.

    Nach mehreren kürzeren Ausflügen ins Tierreich präsentierte Walt Disney 1954 mit „Die Wüste lebt“ seine erste abendfüllende, der Natur gewidmete Dokumentarfilmproduktion. Seinen Reiz bezieht der Film aus der Mischung von Dramatik und Humor, wobei letzterer nicht zuletzt durch die witzigen Kommentare erzielt wird. Neben zahlreichen anderen Preisen erhielt der Film auch den zum ersten Mal vergebenen Oscar für einen langen Dokumentarfilm.

Kommentare