The Last Warrior

  1. Ø 4
   Kinostart: 19.11.2017

The Last Warrior: Russisches Fantasyabenteuer von Disney über den jungen Ivan, der aus seinem normalen Leben in Moskau in ein großes Abenteuer in einer Märchenwelt stolpert.

The Last Warrior Poster
Alle Bilder und Videos zu The Last Warrior

Filmhandlung und Hintergrund

The Last Warrior: Russisches Fantasyabenteuer von Disney über den jungen Ivan, der aus seinem normalen Leben in Moskau in ein großes Abenteuer in einer Märchenwelt stolpert.

Ivan (Victor Chorinjak) ist eigentlich ein ganz normaler Junge, der in Moskau aufwächst und nicht ahnt, welche Kraft ihn ihm steckt. Erst als er eines Tages zufällig in die Parallelwelt Belogorie stolpert, wird er sich seiner wahren Kraft bewusst. In Belogorie leben die Gestalten und Helden, die Ivan bloß aus Märchen und Sagen kennt. Doch zum Staunen bleibt keine Zeit – schon bald stellt Ivan fest, dass er sich mitten in einem epischen Kampf zwischen Gut und Böse befindet.

Während sich Ivan zuerst in der zauberhaften Welt zurechtfinden muss, begegnet er schnell einigen treuen Begleitern, die ihn auf seiner Reise mit Rat und Tat unterstützen. Dazu gehören etwa der beinahe unsterbliche Koschtschei, die Hexe Baba Jaga oder ein legendärer Meermann. Bald findet Ivan auch mehr über die Kraft heraus, die bisher verborgen in ihm geschlummert hat. Er selbst ist der legendäre letzte Krieger – und nur er kann den ewigen Konflikt zwischen Gut und Böse beenden.

“The Last Warrior” – Hintergründe

Mit dem humorvollen Fantasy-Abenteuer meldet sich Disney auf dem russischen Markt zurück. Schon mit “Kniga Masterov” (internationaler Titel: “The Book of Masters”) hatte Disney versucht, gezielt das russische Publikum anzusprechen. Doch danach waren die Pläne lange auf Eis gelegt. “The Last Warrior” ist nun der erste Versuch seit sieben Jahren, mit einem russischen Studio zusammenzuarbeiten. Das Resultat ist ein bunter, effektreicher und magischer Mix aus unterschiedlichen Märchen und Sagen, die in einer Geschichte zusammenfinden. Verantwortlich für die Regie ist Dimitri Djachenko (“The Kitchen: Mortal Combat“).

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare