Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Last Seven

The Last Seven

Filmhandlung und Hintergrund

Markante Gesichter aus der ersten und zweiten Reihe des modernen britischen Genrefilms, darunter das beliebte Paket Danny Dyer („The Football Factory“) und Tamer Hassan („Dead Man Running“), finden sich in einer Art apokalyptischen Endzeit wieder und werden dort zur Abwechslung mal nicht mit wütenden Zombiehorden, sondern mit psychologischen Konflikten und überraschenden Offenbarungen konfrontiert. An Spannung mangelt...

William Blake erwacht verwirrt und allein inmitten der taghellen Londoner Innnstadt. Dort, wo eigentlich die Erinnerung sein müsste, klafft ein Riesenloch, und so setzt sich William erst mal in Bewegung, um Orientierung zu finden in der menschenleeren City. Bald trifft er auf andere Versprengte, denen es ähnlich geht wie ihm, und gemeinsam oder gegeneinander erforschen sie die Umgebung und rekonstruieren die Vergangenheit. Etwas Schreckliches scheint geschehen zu sein, doch schrecklich ist auch der schwarze Mann, der in dunklen Gängen auf sie lauert.

In der merkwürdig menschenleeren Londoner Innenstadt sucht ein zusammengewürfeltes Häuflein schräger Vögel ohne Erinnerung nach dem Grund für seine Lage. Origineller SF-Thriller.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Last Seven

Darsteller und Crew

  • Daisy Head
    Daisy Head
    Infos zum Star
  • Danny Dyer
  • Tamer Hassan
  • Simon Phillips
  • Sebastian Street
  • Rita Ramnani
  • Ronan Vibert
  • John Mawson
  • Idalina Leandro
  • Belle Hassan
  • Patricia Rybarczyk
  • Imran Naqvi
  • John Stanley
  • Toby Meredith
  • David Mackie
  • Jasdip Sagar
  • Matthew Williams

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Markante Gesichter aus der ersten und zweiten Reihe des modernen britischen Genrefilms, darunter das beliebte Paket Danny Dyer („The Football Factory“) und Tamer Hassan („Dead Man Running“), finden sich in einer Art apokalyptischen Endzeit wieder und werden dort zur Abwechslung mal nicht mit wütenden Zombiehorden, sondern mit psychologischen Konflikten und überraschenden Offenbarungen konfrontiert. An Spannung mangelt es trotzdem nicht, und auch für Action und Situationskomik ist gesorgt. Guter Griff für Horror- und SF-Fans.
    Mehr anzeigen