Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Last Prostitute

The Last Prostitute

Filmhandlung und Hintergrund

Nach der Stephen-King-Verfilmung „Stand By Me“ ist Star-Trek-Lehrling Wil Wheaton („Boy Soldiers“) erneut in einer wehmütigen Geschichte vom Erwachsenwerden zu sehen. Mit dem kleinen Unterschied, daß der Hollywood-Freshman sich hier nicht auf die Suche nach einer Leiche, sondern nach ersten sexuellen Erfahrungen macht. TV-Routinier Lou Antonio („Eine Falle für den Killer“) taucht diese Initiationsgeschichte und seinen...

Die zwei Teenager Danny und Burt trampen nach Texas, um von der legendären Hure Loah in die Liebe eingeführt zu werden. Die Enttäuschung ist groß, als sie feststellen, daß Loah die Profession gewechselt hat und nun eine Pferdezucht betreibt. Als Stallknechte bleiben sie bei der einsamen Frau, die von einem skrupellosen Geschäftsmann um ihren besten Hengst beneidet wird. Als er von Loahs Vergangenheit erfährt, erpreßt er sie damit, ihrem Geliebten Joe die Wahrheit über sie zu sagen. Danny holt das ergaunerte Tier zurück und stellt den Schurken bloß. Darüber zerbricht seine Freundschaft zu Burt, der in Loah nur die Hure sieht, aber er kann Loahs Liebe zu Joe retten…

Drama um eine ehemalige Prostituierte, die sich auf die Pferdezucht verlegt hat. Von einem skrupellosen Geschäftemacher wird sie ob ihrer Vergangenheit erpreßt, aber ein Jugendlicher steht ihr bei. - Mit Sonia Braga.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach der Stephen-King-Verfilmung „Stand By Me“ ist Star-Trek-Lehrling Wil Wheaton („Boy Soldiers“) erneut in einer wehmütigen Geschichte vom Erwachsenwerden zu sehen. Mit dem kleinen Unterschied, daß der Hollywood-Freshman sich hier nicht auf die Suche nach einer Leiche, sondern nach ersten sexuellen Erfahrungen macht. TV-Routinier Lou Antonio („Eine Falle für den Killer“) taucht diese Initiationsgeschichte und seinen weiblichen Star Sonia Braga („Kuss der Spinnenfrau“, „Milagro“) als Prostituierte im Vorruhestand in gedeckte Farben und schmeichelndes Gegenlicht. Eine insgesamt unterhaltsame Produktion, die unter ihrer Dialoglastigkeit und der allzu betulichen Erzählweise zu leiden hat.
    Mehr anzeigen