The Last Producer

  1. Ø 0
   2000
The Last Producer Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Lange ist es her, dass Hollywood-Produzent Sonny Wexler seinen letzten Kinohit landete, und auch mit seiner Gesundheit steht es nicht mehr zum besten. Als ein von ihm protegierter, junger Drehbuchautor eine gute Idee hat, wittert der alte Hase seine letzte Chance, noch einmal einen großen Coup zu landen. Doch vor Wexlers ambitioniertes Traumprojekt hat das Schicksal schnöselige Yuppies, unzuverlässige Kreative, aalglatte Rechte-Haie, mafiöse Geldgeber und ignorante Studio-Bedienstete gestellt.

Alternder Produzent zieht im modernen Hollywood alle Register, um einen letzten großen Kino-Coup zu landen. Melancholische, quasi halbautobiographische Traumfabriksatire von und mit Action-Ikone Burt Reynolds.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Altstar Burt Reynolds, Hauptdarsteller und Regisseur in Personalunion, rechnet ab mit den Mechanismen der modernen Filmindustrie in einer melancholischen Hollywood-Satire um das harte Brot des aufrichtigen Filmliebhabers in einer nur mehr von Geldhaien beherrschten Ex-Kreativzone. Etwas zu überfrachtet, höhepunktarm und selbstmitleidig, um breite Zuschauermassen in seinen Bann zu schlagen, aber ein solider Tip für Filmfreaks und andere Leute, die gerne hinter Entertainment-Kulissen blicken.

Kommentare